Die Wollkommode

weihnachten-17- - Die Wollkommode - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Weihnachten 17

Weihnachten 2017
... es sollte ruhig und besinnlich sein.
Es wurde turbulent und ganz und gar nicht ruhig.
Der Grund: Die Alkoholsucht meines Nochmannes.
Am 23. Dezember am späten Abend wollte er in die Klinik zur Entgiftung.
Nein, es konnte nicht bis zum Morgen warten, es sei denn ich bringe ihm eine Flasche Schnaps vorbei...
Da ich das nicht tat, fuhr ich ihn in die Klinik. Gegen ein Uhr war ich wieder zu Hause um frühmorgens wieder aufzustehen und zu Hund und Katze zu fahren.
Das stand nun zweimal täglich auf dem Programm, dazwischen Krankenhausbesuche und Weihnachten...
Am 27. musste ich dann noch mit Philipp zum Tierarzt. Der rote Feger war schwer krank und eine noch weit weg gehoffte Entscheidung wurde plötzlich aktuell.
Die Zeit zwischen den Jahren war nicht unbedingt ruhiger.
Jetzt ist mein Nochmann wieder zu Hause, entgiftet aber nicht kuriert.
Langzeitkur möchte er nicht, es müsse so gehen.
Meiner Meinung nach eine nicht zu schaffende Aufgabe. Allerdings ist meine Meinung wenig gefragt...

Der Strickmantel liegt wieder im Strickkorb. Nicht aus Unlust, sondern aus Materialmangel.
Eine der Schmuckfarben ist zwei Runden vor Schluss ausgegangen. Ärgerlich, da es bei diesem Strickobjekt bereits die zweite Nachbestellung von Wolle sein wird.
Unmöglich finde ich sowas! Wenn die angegebene Menge einfach nicht stimmt.
Umso ärgerlicher, da ich zwei Tage vorher Islandwolle für zwei Isis bestellt habe und jetzt wegen einem Knäuel Porto und Versand zahlen darf.

Spinnrad? Die letzte Spule füllt sich wohl gerade.
4 Stränge sind fertig und müssen nur noch ins Entspannungsbad.
Und mein Rose ist wieder heile. Im Baumarkt lag die Lösung bereit!
Also wird 2018 erst Maulbeermerino versponnen werden, bevor es an etwas neues geht.

Wollkommode 31.12.2017, 17.20

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Sabine Kerschbaumer

Hallo Steffi,

ich hatte so gehofft, dass Uwe es endgültig schafft. Was soll man da sagen..

Die Erfahrung mit Islandwolle teile ich und habe deshalb seit Jahren keinen Isi mehr gestrickt. Aber in den Fingern kribbeln würde es mich sehr. Mal sehen, ob es nicht einen anderen Anbieter gibt.

Liebe Grüße und alles Gute im neuen Job

Bine

vom 02.01.2018, 12.15
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Maulbeermerino gelb (S)
- Lettlopi Mantel
- Socken

 

2018 gefertigt:
- Multicolormerino (S)
- Socken (7)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg