Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Fremd gegangen?!?

Also noch ein Thememgebiet lege ich nicht an...

Heute stand alles im Zeichen meiner Pfaff. Na ja, fast alles.
Zuerst ging es mit Zeichenstift und Papier, anschließend gab es ein Schnittmuster...
Weiter ging es mit Stoff, zuschneiden, stecken, heften, nähen...
Herausgekommen ist dabei ein Teil der mittelalterlichen Garderobe für die Family.
Noch 3 so Teile und die Gewandung in *unseren Farben* ist fertig!
Und das ist mal ein Teil komplett designed by me...
Dazu lasse ich mir aber etwas mehr Zeit. Power-Nähen muß nicht immer sein...



Meine Nähmaschine ist allerdings etwas neuer, das o.a. Modell steht aber auch hier rum, vorzugsweise für Lederarbeiten.

Wollkommode 07.05.2005, 20.08| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Ständig gewechselt...

Meine *Handarbeitszeit* war gestern von mehreren Wechseln geprägt. Ich hatte Lust auf vieles... Also gab es Spinnen am Schacht uns am Traditional, stricken am Maidenhair und am Wikingergestricks.
Letzteres war am ausdauernsten: Das Halbe Vorderteil ist geschafft...
Heute kann ich dann zwirnen, genauso abwechslungsreich: Merino, Cashmere und Yak...
Natürlich erst nach einer kurzen Haushaltsrunde... Der Staubsauger müßte hier noch mal durch und die Viecher müssen gemistet werden.

Wollkommode 07.05.2005, 10.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Katzen und Adrenalin...

Klasse. Was für ein Abend. Ganz gemütlich mit Strickzeug und Kaffee vorm Fernsehen. Ein zum x-ten male wiederholter *Berg in Flammen* über den Bildschirm flimmernd. Ideales Programm zum Stricken eben...
Anschließend eine Wiederholung mit Kurt Russell - das typisch deutsche Feiertagsprogramm. Wenn den Fernsehmachern nicht mehr einfällt...
Unsere Katze ist da einfallsreicher...:
Hinter mir poltert es plötzlich am Fenster. Ganz aufgeregt geht diese Katze auf der Fensterbank auf und ab. Nun denn, es regnet und Wendy will ins Trockene.
Stopp. Die hat *was* dabei... UUUUUUUWWWWWWWWWWWWEEEEE
Nach diesem Notfallschrei mußte ich das Fenster nicht mehr öffnen. Das tat Uwe.
Unsere Katze macht sich anscheinend einen Spaß draus mir ihre Beute vor die Füße zu legen. Gestern ging das nicht. Ich hatte die Beute bereits gesehen und war mehr oder weniger auf Couch, Beistellschrank und Wohnzimmerlampe gleichermaßen...
Also zog Wendy es vor unterm Eßtisch Platz zu nehmen und die - mittlerweile wußte ich es ja - Feldmaus abzulegen. Abzulegen ist eigentlich das falsche Wort. Die Katze öffnete vielmehr ihr Maul, lockerte den Biss und... na ja jedenfalls startete die Feldmaus durch - ich auch...
Nach wüsten Beschimpfungen, die ich hier aus - hoffentlich - verständlichen Gründen nicht auch noch schriftlich festhalten möchte, erbarmte sich Wendy der Maus, oder meiner je nach Standpunkt...
Da selbst der beste Film diesen Adrenalinschub nicht toppen kann, zog ich es vor ins Bett zu gehen. Alle Türen hinter mir fest verschließend, damit Wendy ja nicht die Möglichkeit hatte mir zu folgen und mich zu beschenken...

Und wer nun meint, aus tierpsychologischer Sicht hätte ich grundlegend falsch reagiert, weil ich es vorzug wie Tarzan durch die Wohnung zu hechten, anstatt das Katzengetier zu loben:
Nun, die Freiheit des Einen hört da auf, wo sie den Anderen beginnt einzuschränken.
Daran hat sich auch die Katze zu halten. Punkt.




Meine paar Reihen *Maidenhair* und das Stück Vorderteil sind nebensächlich...

Nachtrag:
Heute Morgen war von der Feldmaus (fast) nix mehr da und Wendy schnurrte mir um die Beine. Freilich erst nachdem ich sie ganz genau angeschaut hatte. Nicht, daß sie mir vielleicht doch noch...


Wollkommode 06.05.2005, 06.37| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: tierisches

Maidenhair und Wikinger...

Das war das Abschlußprogramm des gestrigen Abends.
Das RT vom Wikingergestricks ist fertig. Vorderteil noch in Urzustand.
Dazu hatte ich gestern Abend keinen Nerv mehr.
Der goldene Oktober vom *Maidenhair* lockte einfach mehr...

Und heute?
Heute gab es eine Yakspule (...) und ein bißchen Treten am Traditional. Die blaue Merino... Da habe ich jetzt so eine Idee, also sollte die Wolle auch fertig werden. Noch ist ein wenig Zeit. Der Wikinger und Maidenhair sollten vor einem neuen Maschenanschlag fertig sein...
Außerdem fielen heute noch ein paar *Tiffanys* von der Maschine...

Wollkommode 05.05.2005, 19.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Schulfest

Ein - in vielerlei Hinsicht - beeindruckendes Schulfest liegt hinter uns.
Jetzt brauch ich erstmal Erholung...
...und was gegen heiße Füße.



Wollkommode 04.05.2005, 20.06| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

*Wikingergestricks*/*Maidenhair*

*Freu*, das Wikingergestricks wächst und auch das Muster kommt trotz *Space* gut raus. Noch 24 Reihen und das Teil ist abkettbereit...
Maidenhair wächst momentan ein bißchen schneller. Nach Anleitung wäre ich nun im vorletzten Mustersatz, da es aber 12 werden sollen... - fehlt noch ein Stück.
Ach ja, ein paar Strima-Socken gab es auch noch. Wer näht dieses kleine Häuflein denn nun zusammen? Eine/r könnte sich doch wirklich erbarmen...
Karate war gestern sehr schön. In unserer *traditionellen Rauchpause* kam ein sehr lieber Mensch daher, den ich Jahre nicht gesehen hatte und doch gleich wiedererkannte. Schön...
Da wohnt man nur wenige Kilometer entfernt und sieht sich nur rein zufällig...

Wollkommode 04.05.2005, 09.40| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Oktober???

Wenn es nach meinem Maidenhair geht, dann ist jetzt das erste Oktoberwochenende...
Der Blick aus dem Fenster könnte das Ganze noch bestätigen...
Hier sieht es nach heftigen Gewittern aus. Windig ist es schon und aus der Ferne sind ordentliche Donner zu vernehmen...

Wollkommode 03.05.2005, 18.51| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Nur gestrickt...

...habe ich gestern Abend. Beim Wikingergestrick bin ich ein Stück weiter, aber immer noch 46 Reihen vom Abnehmen entfernt. Bis zum Wochenende...
Dafür habe ich am Maidenhair weitergenadelt. Da ist nun *20.September*. Das Teil wird nun intensiver bearbeitet. Wenn der fertig ist, möchte ich endlich mal wieder diese bestickte Weihnachtsdecke in Angriff nehmen. Jedenfalls habe ich im *Geduldsfaden* mit dem *Deckenwächter* so einen Deal beschlossen...
Heute ist wieder Karatetag und für die *Mädels* fast normal Schule. Die dürfen heute erstmal ihre Schule aufräumen - nach den Feierlichkeiten von gestern...
Aber scheeee wars. Franzi erzählte wie ein Buch. Sie hatten einen Test *Pisa für Erwachsene* im Angebot. Manche Antworten mehr als peinlich... Danach wundert einen nix mehr...

Wollkommode 03.05.2005, 06.20| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Feierabend im Garten

Sieht doch gar nicht soooo schlecht aus...



Und dann habe ich die Beiden noch entdeckt:

Völlig ungeniert...
(nun weiß ich auch, warum es in diesem Busch von
Marienkäfern nur so wimmelt...)

Wollkommode 02.05.2005, 20.35| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes

Juniorpulli

So, noch schnell ein Bild, bevor mein Strickabend beginnt.
Diesmal völlig kontrastarm geknipst. Ist das letzte fusselige *Grün* hier für einige Zeit. Da dachte ich, es dürfte etwas mehr sein...



Wollkommode 02.05.2005, 20.32| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Neues vom Igel

Also, der/die Gute darf bleiben - auch ohne ordentliches Mietverhältnis. Nach einem Telefonat mit einer langjährigen *Igelmama* wurde das mehrheitlich so entschieden.
Außer diesem *Husten* und den Überresten seiner Verdauung können wir keine Nachteile an diesem Nützling finden - außer dem igelüblichen Flohbefall...
Und dem können wir ja zu Leibe rücken.
Damit wäre dann auch geklärt woher unser Kater mitten im Winter diese kleinen Plagegeister hatte... Der *wußte* anscheinend von unserem stacheligen Garagenmieter und hat ihm einen Besuch abgestattet...

Wollkommode 02.05.2005, 19.56| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes

Vergessen...

*Ihn* haben wir noch nicht gefunden, aber der ist auch da!



Traut sich wohl nicht...

Wollkommode 02.05.2005, 12.12| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes

Husten aus der Garage, oder die Entdeckung eines *Mietnomaden*

Der Sonnenschein bringt es mit sich: Das Unkraut fängt an zu sprießen. Wenn man da nicht an den Wurzeln bleibt, entsteht schnell eine Wildnis aus Löwenzahn, Giersch und anderen Wildkräutern.
Heute war es soweit: mit fast vereinten Kräften ging es ans Rasen mähen und Unkraut zupfen.
Doch was ist das? Aus der Garage ist ein Husten zu vernehmen. Da ist aber doch niemand drinne... Hääää?!? Wer oder was hustet da?
Das Unkraut war - zumindest von Franzi - schnell vergessen. Sie ging auf die Suche nach dem hustenden Etwas, immer fragend, was das sein könnte...
Marder, Siebenschläfer, Ratte... Meine Phantasie kannte keine Grenzen.
Dazwischen immer wieder dieser *Husten*....
Franzi schaffte erst mal Platz: Rasenmäher, Schubkarre, Bollerwagen und Fahrräder mußten weichen. Und da kam man der *Sache* schon näher:
Unter einem Holzbalken war ein Spalt zu erkennen. Ganz vorsichtig schlich Franzi sich ran, bewaffnet mit einem Stöckchen. Sie stocherte vorsichtig in dem Spalt. Allerlei Laub kam zum Vorschein. Das haben wir da nicht hingelegt...
Endlich, kam der Ruf nach einer Taschenlampe...
Und was sahen wir in deren Schein?
Einen Igel, zusammengerollt...
Freilich darf der da noch bleiben. Wer hat schon einen Igel in der Garage.
Und falls jetzt einer nachfragen möchte, wieso unser Hund das Stacheltier nicht entdeckt hat:
Igel *husten*, sie können nicht fliegen und beherrschen nicht die Entensprache; will heißen Leo interessiert sich nur für *Flatterviecher*, vorzugsweise Enten, Gänse, Schwäne...
Ach so, der Igel ist nicht erkältet oder gar schwerst krank. Die geben solche Laute von sich.
Bei den von mir vermuteten Tieren (Ratte,Marder...) hätten diese Töne durchaus Anlaß zur Sorge gegeben, weil ne Ratte mit ner schweren Bronchitis... - gar nicht so ungefährlich...
Jetzt muß ich nur noch mit Herrn oder Frau Stachel klären, wie lange er/sie da noch bleiben möchte, weil eigentlich sollte die Garage ausgeräumt werden und dann einem Carport weichen.
Zu meinem Glück kann das Stacheltier keinen gültigen Mietvertrag vorweisen... Oder braucht der am Ende keinen? und genießt bereits Gewohnheitsrecht?
Ich halte euch auf dem Laufenden...

Heute war doch noch was?
Ach ja, Schulfest. Ich wünsche euch was...

Wollkommode 02.05.2005, 12.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes

Wikinger-Gestricks

Der Abend gehörte dem Wikingergestricks... Noch 62 Reihen fehlen am Rückenteil. Alles schon ausgerechnet. Ich muß doch wissen wo ich bin.
Diese Woche läuft nun etwas anders: Wir haben Festwoche 450 Jahre Laubacher Schulen. Heute ist bei den großen Schulfest und Mittwoch in Juniors Schule. Dazu gibt es bei Junior noch Projekttage bis dahin und bei den Mädels ist der Unterricht kurzerhand auf Nachmittags verschoben.
Dazu kommt, daß mein Angetrauter diese Woche Urlaub hat.
Das wird also *die etwas andere Woche*.
Ach ja, die Socken sind noch nicht zusammen genäht. Ob da heute was wird??? Nun denn, Zeit dazu habe ich bis zum Wochenende...

Wollkommode 02.05.2005, 06.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Maschinenstricken

Es geht weiter, diesmal mit Socken auf der Strima. Ganze drei Paare sind heute von den Nadeln gepurzelt...
Nur noch das lästige zusammen nähen steht aus...
Mein *Wikingergestricks* ist bei diesem herrlichen Sonnentag auch ein wenig gewachsen. Nur die Räder, die standen still...

Wollkommode 01.05.2005, 19.57| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes/ masch.

Angeschlagen

Neu angeschlagen habe ich was aus der Space - diesmal für mich... Und nicht grün. Eine Wohltat beim Stricken...
Das war gestern Abend.
Der Nachmittag stand im Zeichen des Besuchs...
Krümel und Annie haben den Weg zu mir gefunden. Hach war das schön, auch wenn es keine soooo große Überraschung mehr war, weil ich den Braten gerochen hatte...

Wollkommode 01.05.2005, 09.49| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.