Die Wollkommode

abwechslung-und-kritische-punkte - Die Wollkommode - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Abwechslung und kritische Punkte

Da das Wetter im Moment nicht viel Abwechslung bietet, jedenfalls nicht wirklich, bleibt genügend Zeit den Strickkorb zu durchforsten.
Gestern war ich knapp davor den IC anzuschlagen. Da dies das vorläufige *Aus* für den Strukturpulli bedeuten würde, mußte die Wolle aus Sichtweite gebracht werden. Sie steht nun hinter der Couch...
Für den Strukturpulli war das ganz gut. Das Vorderteil ist über den kritischen Punkt* gewachsen und sollte heute noch bis zum Halsausschnitt kommen. Mal sehen.
Die Ärmel sind dann nur noch Beiwerk.

kritischer Punkt = Vorderteil nach Bündchen bis vier cm über Halbzeit
(Rückenteil geht oft flott von der Hand. Wenn es da schon klemmt ist frühzeitiges Aufribbeln angesagt... Am Vorderteil stellen sich dann Ufotendenzen ein. Ist ein Pulli über den kritischen Punkt hinaus, hat er verloren. Ab *erster Ärmel Mitte* halte ich nach nächstem Projekt Ausschau und das motiviert dann für den Rest)

Wo haben eure Strickteile ihren kritischen Punkt, habt ihr am Ende gar keinen?
Und wenn doch: Wie überwindet ihr diese Flaute?
Ganz neugierig nachgefragt...

Wollkommode 20.05.2006, 10.23

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Martina

Bei mir hört der Spaß auf, wenn der Strickteil beendet ist. Hier liegen noch zwei Pullis, die zusammengenäht werden wollen. Und ich kann mich nicht aufraffen....
Gefährlich wird es auch immer dann, wenn ich etwas sehe daß ich *nur mal kurz* anstricken will, um zu gucken wie es aussieht, dann ist verschärfter Ufo-Alarm.

Martina

vom 20.05.2006, 12.02
1. von Karin O.

Oh, das ist eine gute Frage.
Bei mir ist immer der kritische Punkt beim Halsausschnitt. Wenn dieser nicht gleich auf Anhieb genau richtig wird, dann liegen die Teile...
Ich stricke immer Vorder- und Rückenteil gleichzeitig, damit es gleichmässig wird und das geht meistens ziemlich flott - aber dann.... schweigen wir lieber darüber.
Habe so genau drei angefangene Sachen liegen, ein dicker Pullover für mich selbst und ein Pulli für eine Tochter sowie eine ganz tolle Häkeljacke für die andere Tochter...
Ich schäme mich ganz sehr und vielleicht kann ich ja dieses Wochenende an einem Stück etwas erledigen. Wenn die Ausschnitte nämlich fertig sind, dann geht es wieder flott weiter...aber dazwischen...seufz...
Herzliche Grüße
von Karin :strick:

vom 20.05.2006, 10.39
2022
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.