Die Wollkommode

warten-warten-immer-nur-warten- - Die Wollkommode - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Warten, warten, immer nur warten...

Ich warte zur Zeit auf vieles... ;-)))
Und ebenso freu` ich mich auf vieles.
Ich warte auf die Uru, damit ich zum Start wenigstens eine Mapro genadelt habe...
Ich warte auf das *hemmunglos* Bestellte...
Aber am meisten warte ich auf das Klassentreffen. Gibt es das: Jahrelang denkt man immer mal wieder an den ein oder anderen, was der wohl macht, wie sein Leben nach der Schule verlaufen ist. Ob die *Stillen* von damals heute lauter sind, ob die *Lauten* von einst heute ganz zarte, leise Töne anschlagen?
Haben sie sich verändert? Erkenne ich sie überhaupt? Klar weiterentwickelt haben sich alle, aber ist da vielleicht irgendwo noch eine vertraute Geste zu entdecken?
Hach, ich bin so gespannt, freu mich so tierisch...
Da ist sowas wie heimkommen mit dabei...
Liegt vielleicht auch daran, daß ich gut zehn Jahre gar nicht mehr in der Gegend war, daß ich jetzt so in - hört sich doof an - meiner Vergangenheit krame...
Damals wollte ich da nicht mehr hin, zu viele Enttäuschungen und Verletzungen...
Erinnerungen, die ich nicht haben wollte, nicht so präsent.
Aber heute? Heute sind die Wunden von einst verheilt, stellenweise vernarbt. Ab und an tun sie nochmal weh, so wie *richtige* Narben bei Wetterwechsel.
Heute freue ich mich und kann ohne Groll an diese Zeit zurückdenken.
Das weiß ich aber erst seit ein paar Tagen...
Und so sitze ich nun über meinem Strickzeug, genieße meinen Urlaub und ab und an hört man hier ein Lachen und sieht vier ratlose Gesichter: Mir ist wieder was aus meiner Schulzeit eingefallen...

Wollkommode 26.09.2007, 23.06

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Emma

(Hmmm, habe ich hier schon mal kommentiert? Ich weiß nicht...stelle ich mich mal eben als stiller, treuer Mitleser vor)
Meine Klasse trifft sich seit damals in unregelmäßigen Abständen. Und weißt du, was mir aufgefallen ist? Die Leutchen, die man damals mochte, mag man heute immer noch. Und die man nicht mochte, sind heute auch noch doof. Man unterhält sich zwar nett, aber die Freunde von damals findet man immer noch netter. Bin mal gespannt, ob du auch das empfindest. Und dann berichtest du uns davon, okay? ;)
LG
die Emma

vom 27.09.2007, 08.44
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.