Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Verzwirnt

Ein erster Strang ist fertig verzwirnt und gewaschen.
Nur noch nicht ganz trocken.
Nein, es ist nicht *seidige Sternchenwolle*: Die Neugier, wie denn die Merino-Maulbeerseide wird war einfach größer...
Bevor es nun zum Dienst geht werde ich mich aber auch mal an die Sternchenwolle machen. Doch gut, wenn frau neugierig ist...

Wollkommode 15.06.2007, 10.30| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes | Tags: spinnen

Ein paar Bilder...

... gibt es schon mal hier zu sehen.
Die Masse folgt in der Galerie, die Tage...
Los geht es:

w_lager.JPG
Unser kleines Lager, diesmal mit kleinster Kochstelle.
(es wurde ja auch keine Wolle gefärbt)

w_lager2.JPG
Das Bild von Kathie durfte ich zeigen, eben weil es so undeutlich ist...

w_lagerfruehstueck.JPG
Beim Frühstück - man beachte den zeitgemäßen Kühlkoffer... Gut, daß die Touristen und Lagergäste erst später kommen. Dann sieht man von Nutella und Konsorten nix mehr.

w_johannesversunken.JPG
Hier noch ein Bild von Johannes. Das finde ich gerade weil es so verwackelt ist besonders schön.

Mehr gibt es hier heute nicht zu berichten. Euch allen einen wunderschönen Tag ohne Wetterkapriolen.

Wollkommode 13.06.2007, 08.26| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mittelalterliches | Tags: lagern, Mittelalter, Wikinger,

Hurra, es hat geklappt!

Den Stoff gibt es noch!
Zwar bekommt die Familie das Ganze in Dunkelgrün, aber egal. Die Zusammensetzung war wichtig.
Übrigens gab es noch ein Reststück von einem Meter von *meiner* Farbe. Das gibt dann auch meine Gugel...
Sonst gibt es hier nicht viel Neues zu berichten: Ich bin immer noch am Wolle waschen und immer noch am Traditional beschäftigt. Noch eine Spule *muß* befüllt werden. Dann geht es erst mal wieder ans Verzwirnen. 10 Spulen voll ergeben schon ein paar Stränge.
So bau ich mir - ganz nebenbei - wohl noch einen *Webstash* auf... *grübel*
So, ich muß mal wieder weiter.
Die Bilder von Worms sind fertig und sollen heute noch auf der Liste rumgehen... Das dauert bestimmt wieder - bei 50 Bildern.
Nächste Woche (nach dem Frühdienst) will ich dann mal die Galerie hier aktualisieren.
Vorm Spätdienst wird das einfach nix.
Aber so ein paar Einblicke ins Lagerleben wollte ich hier schon geben.

Wollkommode 12.06.2007, 10.22| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Genähtes

Gugel

Nun habe ich auch den Rest vom Wolle/Cashmerestoff verarbeitet: Eine Gugel gab es noch für Junior.
Und ich habe *familieninterne* Nähaufträge bekommen: Drei von den *ÜberwurfMantelEtwas* und drei Gugeln... Macht mit meiner dann vier.
Ich werde mal schauen, ob es beim Wollhandel meines Vertrauens noch genügend Nachschub an *Nähmaschinenfutter* gibt.
Das kommt davon wenn man die *Arbeiten* des Wochenendes stolz vorführt. Ich hätte sie ja auch stillschweigend in die Gewandungskiste packen können, um sie dann bei der nächsten Schlechtwetterfront auf dem Lager aus jener Kiste zu befreien. *frechgrins*

Wollkommode 11.06.2007, 09.47| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Genähtes | Tags: Gewandung, nähen,

Rhönschafe

Wieder da!
Jetzt habe ich auch mal eine Schafschur live und in Farbe gesehen.
Fünf Vliese Rhönschaf und ein Vlies einer kleineren alten englischen Schafrasse - deren Name ich wieder vergessen habe - liegen nun durchsortiert zum Waschen bereit.
Das heißt, das *englische* Vlies nimmt bereits ein erstes Bad...
Den *Rest* werde ich wohl nach und nach waschen.
Nun wird es Zeit nach einem Kardierer Ausschau zu halten. Ich habe zwar einen quasi um die Ecke. Dort gibt es aber nur Vliese. Wer also jemanden kennt, der Bänder kardiert: Bitte meldet euch. Dankeschön.

Wollkommode 10.06.2007, 12.20| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: wollige Pläne | Tags: Rohwolle, Schafe,

Nachtschicht

Ich habe eine Nachtschicht eingelegt.
Hier gab es am Nachmittag schon ein heftiges Gewitter. Starkregen, Hagel - kurz mit allem was nun wohl zu einem Sommergewitter dazuzugehören scheint. *Normale* Gewitter werden wohl selten. Das Wasser schoß die Strasse entlang, Strom fiel längere Zeit aus, die Feuerwehr durfte des öfteren ausrücken - Keller auspumpen.
Im Garten schaut nun alles ein wenig wüst aus. Zerschlagen vom Hagel.
Nach dem Gerumpel war es angenehm kühl, ideal um an der Nähmaschine zu sitzen.
Also von mir aus, können wir nun auch ein Winterlager bestreiten...
Bilder gibt es, sobald die Kamera ihr Lager beendet hat.
Euch allen noch einen schönen Sonntag. Hier gibt es noch einen Kaffee und dann fahre ich los um zuzusehen wie Schafe nackig gemacht werden.

Wollkommode 10.06.2007, 08.55| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Genähtes | Tags: Gewandung, nähen,

Schon fertig!

Nee, nicht mein Nähzeug.
Das neue Design. Vielen Dank an Bea.
Das ging ja irre flott.
Gestern erst nach den neuen Designvorlagen geschielt, heute morgen kurz überlegt und eins ausgesucht und nun ist es schon da...
Die *Pötte* da oben kenne ich...
Morgen dürfen sie wieder hervorgeholt werden. Warum?
Na, morgen bekomme ich Rohwolle. Nee, nicht die Mördermenge:
Der Nabu hat mich angerufen, morgen kommt der Scherer. Da kann ich gleich vor Ort aussuchen und aussortieren. Was ich nicht möchte, nimmt der Scherer mit.
Ist doch `ne prima Übung für die Mördermenge.

Wollkommode 09.06.2007, 21.31| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

*ÜberwurfMantelEtwas*

Fertig.
Das *ÜberwurfMantelEtwas* ist fertig. Fix und Fertig, selbst die Borte ist dran.
Das Ganze hat nur einen Haken: Franzi freut sich darüber...
Ich habe mich ein wenig in der Länge verschätzt... Ihr passt das Teil wie angegossen und irgendwie scheint sie sich auf ein Winterlager zu freuen...
Da ich ja nun weiß, daß meine Idee umzusetzen ist...
Ich gehe mal wieder an meine Stoffballen. (Nur gut, daß ich jeweils 6m von dem Stoff habe - halt nach Wikingermanier gekauft)
Einen kann ich noch versemmeln, dann wird es knapp...
Ach ja, Gugeln brauch ich auch noch.
Ob ich mal eine To-Do-Liste anlegen sollte... *seufz*, *grübel*

Wollkommode 09.06.2007, 19.27| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Genähtes | Tags: Gewandung, nähen,

Grob zugeschnitten

Nach Dienstschluß gestern Mittag trieb es mich hier zu Hause an den Karton mit dem Stoff, der letztens hier ankam.
Grob aufgezeichnet hatte ich mir mein wintertaugliches *ÜberwurfMantelEtwas* bereits. Gestern kam es dann zum groben Zuschnitt.
Ausgesucht dazu habe ich mir einen dunkelgrünen Wollstoff mit 30% Cashmere drin und als Futterstoff muß ein ockerfarbener Fischgrät aus Wolle-Seide herhalten. Mal schauen, vielleicht schaffe ich heute was daran. Ich bin mir noch nicht ganz sicher wo ich nun die Brettchenborte darauf anbringe. Na ja, wahrscheinlich sollte ich die Teile erst mal nähen und dann die Borte anstecken.
Um die Zeit bis zur Entscheidung mache ich mir keine Gedanken. *Arbeitslos* werde ich wohl nicht sein: Hier warten 7 gefüllte Spulen auf einen Zwirnmarathon...
Nur die Stricknadeln, die sind immer noch leer...
Bilders kann ich euch leider keine zeigen: Die Kamera lagert mal wieder, diesmal in Worms.

Wollkommode 09.06.2007, 09.18| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Genähtes | Tags: Mittelalter, Gewandung, nähen,

Der erste Kopfkissenbezug...

...ist leer. Das erste von 4 Vliessen fertig versponnen. Dafür ruhen nun 4 Spulen vom Schacht und warten auf mein freies Wochenende.
Damit es hier noch ein wenig mehr Platz gibt, bin ich gleich in meine Dachschräge gekrabbelt und habe den nächsten gefüllten Bezug hervorgeholt. Wieder braune Sternchenwolle, diesmal mit erhöhtem Seidenanteil. Es flutscht nur so ins Rad... Die ist - obwohl gerade angesponnen - schon fest verplant. Gesponnen wird diesmal auf dem Traditional. Zur Zeit stehen mir meine Ashfordräder wohl etwas näher...

Gestricktes gibt es hier momentan nicht zu berichten: Der Strickkorb ist leer. Noch nicht mal ein Mitnahmegestrick liegt bereit. Ich habe zwar einige Ideen, aber irgendwie bin ich wohl aufs Spinnen programmiert...
Euch allen noch einen schönen Tag.

Wollkommode 08.06.2007, 10.47| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes | Tags: spinnen

Gartenbilder

Der meint es dieses Jahr wohl wirklich ernst mit dem Blühen. Toll, was der so alles angesetzt hat. Da müssen sich seine Kastennachbarn noch ein wenig anstrengen...

Wollkommode 07.06.2007, 10.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes | Tags: Garten

Neugier hat gesiegt...

Na ja, nicht nur die Neugier. Mein Schacht hat etwas gekränkelt und wollte trotz allem Zureden die Wolle nicht einziehen...
Also habe ich mir mein Traveller gegriffen und einen Beutel Wolle:

merinoseide.JPG

Ich finde den Glanz einfach irre. Mal schauen, ob der auf dem Bild rüberkommt:

glaenzend.JPG
Nicht ganz...
Übrigens: das Schacht zieht die Wolle wieder ein. Ich habe zwar nicht herausgefunden woran es lag, aber es läuft wieder prima.

Wollkommode 06.06.2007, 19.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes | Tags: spinnen

Herdis

Endlich habe ich mal dran gedacht *sie* zu knipsen:

herdis.JPG
Herdis - nach einer Anleitung von E. Lavold
gestrickt aus 800gr Multicolormerino von Wollknoll
Nadelstärke: 3,5 und 4
Gesponnen wurde die Wolle auf dem S45.
Wer Herdis *ausgewachsen* sehen mag:


z o o m

Wollkommode 06.06.2007, 19.06| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes | Tags: spinnen, stricken, Herdis,

Au Weia...

Sch....
Voll daneben... Grrrrrrr.
Wie aus dem gestammel unschwer zu erkennen: Mein *Versuch* ging voll daneben. Ich habe tatsächlich ein Pfund Dochtgarn verbraten und versemmelt.

Und heute fand ich eine mail im Kasten: Schafe sind nackig und 35 kilo Rohwolle + 2 volle Kopfkissenbezüge warten auf Abholung und Verarbeitung.
Na, da hoffe ich mal auf einen langen Sommer...
Das wird ein wahres Wollwaschvergnügen... - aber: ich freu mich!

Wollkommode 04.06.2007, 19.49| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: wollige Pläne

Es plätschert so dahin...

Die Spulen vom Schacht füllen sich langsam. Es wird Zeit langsam ans Verzwirnen zu denken.
Der *Versuch* wächst. Es wird Zeit langsam nervös zu werden. *grins*
*Herdis* leistet bereits gute Dienste.
Der *Brettchenwebrahmen* stöhnt vor Langeweile...
Und: Der Scherer kommt wohl heute oder die Tage und macht die Schafe nackig. Von daher wird es langsam Zeit, daß das Wettertief einem hartnäckigen Hoch Platz macht.
Euch allen einen schönen Tag. Ich mach mich noch ein wenig an die *Altwiedbilder*. Es waren keine Hundert, sondern gut über 200... Und dafür brauche ich Zeit.

Wollkommode 01.06.2007, 09.45| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.