Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Es geht voran...

Die erste Socke aus dem Opal-Abo ist fertig und passt Franzi wie angegossen. Der *Hervor* liegt in Einzelteilen auf dem Wohnzimmertisch und wartet auf`s Zusammennähen und den Halsausschnitt. Wenn nix akutes dazwischenkommt, wird der Pulli heute noch fertig. Ich bin nur immer noch so hin- und hergerissen, was als nächstes auf die Nadeln kommt... Bilder gibt es wenn der Pulli ganz fertig ist.
Den zweiten Zahnarzttermin habe ich auch erfolgreich hinter mich gebracht. Morgen nochmal und dann habe ich - hoffentlich - Ruhe bis zum Frühling.

Wollkommode 10.12.2003, 18.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Noch nix Halbes und nix Ganzes

gibt es hier heute zu sehen. Dem *Hervor* fehlt noch ein halber Ärmel und den AboSocken noch ein halber Fuß. Ich hoffe darauf heute wenigstens den Ärmel fertig zu bekommen. Morgen dann das Ausarbeiten und ich kann was neues in Angriff nehmen. So ganz sicher bin ich mir noch nicht was das sein wird. Ich habe hier noch ein Kilo *Crazy Color* rumliegen, das soll Pulli und Schal für Kathie geben. Mich würde aber auch der *Frode* reizen, und meine Spinnräder rufen auch ganz laut... Nun denn, man wird sehen. Noch ist der Hervor nicht fertig.
Franzi geht es übrigens besser. Mit dem Fieber liegt sie nur noch um die 39°. Die *Spitzen* über 40 hatten wir gestern nicht mehr.

Wollkommode 10.12.2003, 06.47| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Die verstrickte Dienstagsfrage
Wie pflegst und wäscht Du Deine Stricksachen? Ging beim Waschen schon mal etwas schief?
Ich wasche die Pullis immer von Hand, Ausnahmen bilden da nur die Lopis. Waschen ist eigentlich falsch, Baden wäre richtiger. Geschleudert wird dann aber in der Wama. Socken wandern generell in die Waschmaschine. Und Pflege? Mottenschutz, nix weiter...

Wollkommode 10.12.2003, 06.39| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Meine Abo-Bilder

Nachdem ich nun schon so viele tolle Abos gesehen habe, möchte ich euch meins nicht länger vorenthalten. Übrigens sind alle 6 Kn. schon an den Mann bzw ans Kind gebracht. Aus dem *royaligen* gibt es ein paar Handschuhe...

mein DezemberAbo

natürlich habe ich nicht nur 5 Kn. bekommen, den *Fehlenden* bin ich schon am verstricken:

Franzis Socke

Die Socken darf ich nun *hochoffiziell* nadeln: Uwe`s Baumwoll-Socken sind fertig:

für Uwe
Zahnarzt habe ich übrigens auch überlebt. Mein Weisheitszahn auch, obwohl er zur Zeit noch etwas muckt...die Behandlung hat ihm wohl gar nicht gefallen. So, nun muß ich wieder ins Warme und zu meinem Strickzeug. Heute Abend geht es dann am Hervor weiter. Die Socken für Uwe sind soooo grellweiß und wurden nicht nachträglich aufgehellt. Im Dunkeln leuchten sie aber nicht.

 

Wollkommode 09.12.2003, 18.01| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Ich habe es nicht lassen können

Nachdem ich ein paar *Alibireihen* an Uwe`s Baumwollsocken genadelt hatte und 26 Reihen an meinem zweiten Ärmel, habe ich mir ein Kn. aus dem Abo gegriffen und für meine kranke Maus einen Socken begonnen. Ein schönes Muster kommt da zum Vorschein... der kranken Maus geht es übrigens besser. Was Ben-u-ron nicht geschafft hat, war mit den guten alten Wadenwickeln kein Problem mehr. Die Nacht jedenfalls hat Franzi gut geschlafen. Dank Franzi hat sich unser Terminkalender etwas gelichtet. Fast könnten wir hier von einer besinnlichen Vor-Weihnachtszeit schreiben... Leider bezieht sich das nicht auf alle Termine: Ich muß heute zum Zahnarzt... Den Termin würde ich gerne aus dem Kalender streichen...

Wollkommode 09.12.2003, 06.51| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Opalabo

Um 17.00 Uhr war es soweit: Das Dezember-Abo von Opal wurde geliefert. Ich bin vollends zufrieden. Es ist nicht ein Knäuel dabei, von dem ich sagen würde: Na ja... Alle 6 sind klasse. Als Beigabe war ein Päckchen grüner Tee mit bei. Find ich toll, daß die bei Tutto auch an meinen Gatten denken.
Das war er aber auch schon, der Lichtblick des Tages. Ansonsten sind wir hier etwas geknickt. Unsere Franzi ist krank. Sie hat ziemlich hohes Fieber, nix mit Nemo suchen. Den suchen Uwe und die beiden Anderen. Wir vergnügen uns hier zwischen Wadenwickeln, Thermometer, Halstabletten und Pinimenthol... Franzi ist aber eine sehr liebe Patientin, fast schon zu lieb... .

Wollkommode 08.12.2003, 19.16| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

(k)eine lange Stricknacht

Irgendwie lief die Wolle gestern Abend nicht so gut durch die Finger. Es gibt nicht viel vorzuweisen: die 2. Baumwollsocke ist in Arbeit und am *Hervor* habe ich mich bis zu den verschlungenen Ringen vorgekämpft. Heute Nachmittag geht es dann ins Kino, aber - keine Bange - da bleibt das Strickzeug zu Hause. Obwohl, ein Spaß wäre es sicherlich, all die *blöden* Gesichter zu sehen, wenn ich sockenstrickenderweise im Kino sitze... Das bringe ich dann doch wieder nicht, oder doch, oder wie... Ich wünsche euch jedenfalls einen tollen Start in die neue Arbeitswoche.

Wollkommode 08.12.2003, 06.46| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Wieder daheim - und soooooooo stolz

oh, war das schön... Franzi hat *ihr* Konzert hinter sich gebracht. Keinen Text vergessen und auch die Töne richtig getroffen. Sekunden vorher noch ganz arg nervös, aber bei den ersten Gitarrenklängen ganz ruhig... Ich weiß nicht wer mehr gestrahlt hat: Franzi oder ihre Mama... Ganz besonders stolz war ich heute aber nicht nur auf meine Tochter, sondern auch auf meinen kleinen Sohn. Lammfromm, ganz still und ruhig saß er bei mir und lauschte den Liedern. Von ADHS nix zu bemerken.
Jetzt lassen wir den Sonntag ganz langsam und still ausklingen...

Wollkommode 07.12.2003, 19.15| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Vollgefr..... und hundemüde

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen zweiten Advent. Wir sind gerade von unserer Einladung heimgekehrt. Pappsatt... Es war ein hervorragendes Essen in angenehmer Gesellschaft. Jetzt heißt es noch ein bißchen ausruhen und einen großen Kaffee trinken, bevor es weiter geht mit dem für Franzi so wichtigen Konzert...
Bis dahin, kann ich aber noch ein paar Reihen stricken. Der erste Ärmel vom Hervor ist gestern Abend/heute Nacht fertig geworden. Den Zweiten werde ich wohl erst heute Abend beginnen. Zwischendurch *dürfen* Uwe`s Baumwollsocken noch ein bißchen wachsen. Eine Ferse haben die dank der langen Stricknacht bereits...

Wollkommode 07.12.2003, 14.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Socken fertig und anderes...

Endlich, endlich ist dieser Dschungelsocken fertig. Ich kann dieses Grün nicht mehr sehen... Im Frühjahr habe ich daraus schon Handschuhe, Socken, Mütze und Schal genadelt. Da *nervte* die Wolle schon, aber jetzt... Die Reste von 4 Knäuel habe ich nun ganz nach hinten in meinen Schrank verbannt.
Die Kids waren heute in alle Winde verstreut. Nur Junior blieb zu Hause und hat mich bei der *Marzipan-Kartoffel-Produktion tatkräftig unterstützt. Die duften ganz verführerisch. Ich bin schon mal gespannt wie lange die reichen... Weitere Backaktionen folgen im Laufe der Woche, je nach dem, wie sehr mich meine Zahnärztin ärgert...
Franzi ist total aufgeregt wegen morgen. Sie hat solche Angst den Text zu vergessen. Ganz narrisch geistert sie mit den Liedtexten durchs Haus... Das kann ja eine Nacht geben...
So, das war es mal wieder für heute. Ich lege jetzt noch 2 Stücke Holz auf unseren Kamin, und ziehe mich zur *langen Stricknacht* in mein Zimmer zurück.

Wollkommode 06.12.2003, 20.22| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Gestricktes

Nix ist fertig geworden. Der erste *Hervorärmel* ist gut zur Hälfte fertig. Ich habe die Anleitung etwas abgeändert. Es gibt keine Armkugel und die Ärmel werden mal wieder von oben gestrickt. Die Dschungelsocke hat gerade mal eine Ferse bekommen. Der Rest sollte heute dazukommen. Müßte machbar sein... Dann kann ich mich endlich Männes Baumwollsocken widmen.
Spinnrad und Strickmaschine sind noch im *Zwangsurlaub*. Die Strima steht noch im Keller, sonst gibt es Weihnachten ein Platzproblem mit dem Baum. Am 7. Januar kommt das Monstrum aber nach oben und dann gibt es was die Sockenproduktion betrifft -hoffentlich - kein Halten mehr... Spinnrad wird wieder in Gebrauch genommen wenn der Pulli endlich fertig ist...

Wollkommode 06.12.2003, 10.29| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Nikolaus läßt sich Zeit...

Bei uns war er noch nicht... Dieses Jahr fällt der gefüllte Socken kleiner aus. Warum? Nun Süßkram gibt es hier ganzjährig und an Nikolaus von *allen Seiten*. Da haben wir vor Jahren beschlossen: *muß nicht sein*... Stattdessen gab es immer ein kleines Geschenk, ein Spiel oder so was. Dieses Jahr sind es Kinokarten... Wegen akutem Termindruck werden die erst Montag eingelöst.

Wollkommode 06.12.2003, 10.22| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Doch noch Bilder

So, da ich die Digicam eben eh gebraucht habe...war es auch kein großer Aufwand mehr die folgenden bilder zu *schießen*. Als erstes möchte ich euch gerne meine neue Wolle zeigen. Obwohl, so neu ist die nicht, ich hatte sie nur noch nicht im Blog:

Franzis Wolle

Das Schöne an der Wolle ist, daß sie nicht unter meinen Stash fällt. Die gehört Franzi!
Die Nächste erfüllt dieses Kriterium leider nicht. Das soll mal eine Jacke für mich geben:

Space, irgendwann mal *Fjörgyn*?
Nun noch ein paar Bilder von den Weihnachtssocken:

Weihnachtssocken

und die Gleichen nochmal in Rot:

die Gleichen in Rot
Jetzt fehlt nur noch ein Fortschrittsbild der Dschungelsocken:

Dschungelsocken

und der *Hervor*: leider mag die Kamera weder Muster noch Farbe...

Gitterzopf

Also, nur einen kleinen Auschnitt. Wer den Pulli im Ganzen sehen mag, schaut entweder ins Wikingerbuch, oder kommt vorbei.

Wollkommode 05.12.2003, 18.08| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Überraschung

Ob ich zu wenig mit meinem Mann rede? Wie ich darauf komme. Ganz einfach. Nachdem die Mädels heute aus dem Haus waren, bin ich mit unserer Leonie raus und habe sie eine halbe Stunde durch Wald und Feld gejagt. Dann unser Kleinster *schulfertig* zum Bus geschickt. Zwischendurch schnell noch die Waschmaschine an und das Staubtuch geschwungen. Weiter ging es mit dem Schrubber. Um halb 10 war ich soweit fertig und mein Göga konnte sein Haupt vom Kissen erheben...Ich dachte schon: Prima, alles fertig und in einer guten Stunde ganz alleine mit meinem Strickzeug im Haus. Und was war: Nix! Göga hat heute frei... Also kein Klappern der Nadeln... Nix mit heimlichen Stricken für Weihnachten. Dafür wurden wir alle von meinem Liebsten lecker bekocht: Schmortopf. Ich bin jetzt noch pappsatt. Ob mein *Heimliches Strickwerk* dieses Jahr noch fertig wird, steht nun in den Sternen: Göga hat nächste Woche Urlaub.
Und noch was wirbelt meine Planung durcheinander: Meine *Weihnachtssocken* machen die Runde und bescheren mir ständig neue Anfragen. *Leider* von ganz lieben Menschen, denen ich diese Bitte nicht so gerne abschlagen möchte. Vielleicht sollte ich doch mal einen *Socken-strick-lern-Nachmittag* anbieten. Dann könnten alle ihre Socken selber stricken...

Wollkommode 05.12.2003, 16.58| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Moin, Moin - es geht voran

Einen wunderschönen *Guten Morgen* allerseits. Endlich geht es mit der Strickerei schneller voran. *Hervor* ist am ersten Arm angelangt. Die erste *Dschungel*-Socke ist fertig, die zweite weit fortgeschritten. Und all dies nur, weil es einen langen Strickabend gab. Jetzt sieht es mit dem ganzen *Weihnachtsgestricks* gar nicht mehr soooo schlecht aus. Ich habe zwar bis Weihnachten noch mehr als ein Dutzend Termine und *Verpflichtungen*, aber die Abende sind weitestgehend frei. Die bleiben mir zum Stricken.
Für heute ist hier erstmal der *Ritt auf dem Schrubber* angesagt und auch die Wama wird sich nicht über Langeweile beklagen können, aber dann ist hier Wochenende. So richtig *Streßfrei*. Die Kids haben einen Nikolaustag in der Schule und ein Adventskonzert, ersteres ohne Eltern und letzteres Sonntag um 17.00 Uhr. Franzi wird da zum ersten Mal ein Solo singen, da bin ich schon sehr gespannt drauf und natürlich mächtig stolz.
Bilder gibt es heute wahrscheinlich auch noch, mal sehen.

Wollkommode 05.12.2003, 06.44| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Abends Kaffee?!

Was für eine lange Nacht. Vielleicht hätte ich mir gestern Abend doch nimmer den Kaffee kochen sollen, zumindest keine ganze Kanne... Dann hätte ich heute Nacht vielleicht ein bißchen besser geschlafen... So war ich um ein Uhr noch glockenwach und bin *nur* ins Bett, weil ich zum Stricken keine Lust mehr hatte und im TV auch nix *Gescheites* mehr kam. Bügeln hätte ich noch können, aber nachts um eins???  Nee, muß auch nicht sein...

Stricktechnisch gesehen lief der Faden gestern nicht so gut. Es gab kein vorwärtskommen. Am *Hervor* fehlt noch ein kleines Stück bis zum Halsausschnitt und bei den Socken bin ich am Spickel angekommen. Dafür sieht *mein* Zimmer jetzt auch ganz weihnachtlich aus und duftet auch so. Nur Plätzchen, die findet man/frau/kind/hund bei uns nicht mehr. Die haben die Kids mittlerweile restlos verputzt...

So, nun muß ich die Drei wecken. Und ich brauch unbedingt noch einen , sonst krieg ich hier keine Kurve mehr...

Wollkommode 04.12.2003, 06.46| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Schlaflos in Seattle

Habt ihr den Film gesehen? Wow, der gehört für mich zu der Kategorie:*immer wieder*... Da zu gehört auch: *Jagd auf roter Oktober*, *Ghost- Nachricht von Sam* oder so alte Schinken wie *Schnee am Kilimandscharo*...  Ich könnte nun noch eine Handvoll Filme aufzählen, die ich mir immer wieder ansehen kann, von denen ich ganze Passagen soufflieren kann - *Gänsehaut-Filme* eben... Muß aber was typisch weibliches sein, jedenfalls guckt Uwe immer so komisch... Er kann es gar nicht verstehen was an *Dito* romantisch und zum Hinschmelzen ist... Ich bin schon mal gespannt, ob er an Nikolaus mit auf die Suchen nach *Nemo* geht...

Wollkommode 03.12.2003, 22.49| (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Kamingeschichten

Das hätte ich nun wirklich nicht gebraucht. Aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen begann *mein* Kaminofen gestern Abend aus allen Löchern, Schlitzen und Spalten zu qualmen. Überall, nur nimmer da wo er sollte. Also heute in aller Herrgottsfrühe dann das Ofenrohr aufgeschraubt und gefegt. Boah, sah das aus. Der arme Ofen konnte gar nicht anders.  Nun ist alles wieder sauber, ein Feuerchen knistert auch wieder und nirgends ist Qulalm zu entdecken. Sozusagen alles bereit für einen gemütlichen, kinderfreien Tag...

Nun hat Er auch keine Probleme rechtzeitig und ohne Schwierigkeiten zu uns zu kommen:



Wäre doch undenkbar: Weihnachten ohne ihn.

So, ich mach mich nun wirklich mit einer Kanne Tee und dem Strickzeug ausgestattet in das - wieder saubere - Kaminzimmer. *Hervor* wartet und die Socken auch. Außerdem hat Kathie heute früh was *von einem Schal* gemurmelt. Das wollte ich so früh aber gar nicht verstehen.

Wollkommode 03.12.2003, 09.03| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.