Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Badespaß

Nee, nicht für mich. Für meine *Zwiebelwolle*. Der letzte Strang ist verzwirnt und badet gerade in einem Kokosmilchbad.
Das Joy ist bereits geputzt und wieder in seiner Tasche verstaut. Die Merino *muß* nun als erstes fertig werden, bevor eine weitere Faser an ein Spinnrad wandern darf.
Bild gibt es, wenn die Wolle trocken ist.
So, und nun freue ich mich auf Morgen. Wenn alles so klappt wie geplant, dann überfallen wir morgen das Krümel in Darmstadt. Ich muß noch ein bißchen was packen. Wir sehen uns nicht alle Tage und da sammelt sich schon ein bißchen was an...
@ Krümel: Koch schon mal Kaffee und stelle bitte einen halben Stollen für deine Männer raus.

Wollkommode 10.12.2005, 19.56| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Rätselfrage - Lösung...

...vom Kinderkarussell absteigen und weniger Glühwein saufen !!
Viel Vergnügen beim Weihnachtsmarktbummel!

Wollkommode 10.12.2005, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Fundstücke aus dem www

Rätselfrage...

Problemstellung:

Du fährst mit dem Auto und hältst eine konstante Geschwindigkeit. Auf
Deiner linken Seite befindet sich ein Abhang. Auf deiner rechten Seite
fährt ein riesiges Feuerwehrauto und hält die gleiche Geschwindigkeit
wie du. Vor dir galoppiert ein Schwein, das eindeutig grösser ist als
dein Auto und du kannst nicht vorbei. Hinter dir verfolgt dich ein
Hubschrauber auf Bodenhöhe. Das Schwein und der Hubschrauber haben exakt deine Geschwindigkeit. Was unternimmst du, um dieser Situation
gefahrlos zu entkommen ???

Bin schon mal auf eure Lösungen gespannt. Die richtige Lösung gibt es hier heute Nachmittag.

Wollkommode 10.12.2005, 09.05| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Fundstücke aus dem www

Ganz leise öffnet sich das 10.

Es ist für uns eine Zeit angekommen

Es ist für uns eine Zeit angekommen,
die bringt uns eine große Freud.
Es ist für uns eine Zeit angekommen,
die bringt uns eine große Freud.
Übers Schneebedeckte Feld,
wandern wir, wandern wir,
durch die weite, weiße Welt.

Es schlafen Bächlein und Seen unterm Eise,
es träumt der Wald einen tiefen Traum.
Es schlafen Bächlein und Seen unterm Eise,
es träumt der Wald einen tiefen Traum.
Durch den Schnee, der leise fällt,
wandern wir, wandern wir,
durch die weite, weiße Welt.

Am hohen Himmel ein leuchtendes Schweigen,
erfüllt die Herzen mit Seeligkeit.
Am hohen Himmel ein leuchtendes Schweigen,
erfüllt die Herzen mit Seeligkeit.
Unterm sternbeglänzten Zelt,
wandern wir, wandern wir,
durch die weite, weiße Welt.

Wollkommode 10.12.2005, 05.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

Das 9. Türchen öffnet sich...

Tochter Zion, freue dich

Tochter,Zion, freue dich, jauchze laut Jerusalem! Sieh, dein König kommt zu
dir, ja, er kommt, der Friedefürst.
Tochter Zion, freue dich, jauchze laut Jerusalem!

Hosianna, Davids Sohn, sei gesegnet deinem Volk. Gründe nun dein ewig Reich,
Hosianna in der Höh!
Hosianna, Davids Sohn, sei gesegnet deinem Volk.

Hosianna, Davids Sohn! Sei gegrüßet, König mild!
Ewig steht dein Friedensthron, du des ew'gen Vaters Kind!
Hosianna, Davids Sohn! Sei gegrüßet, König mild!

Wollkommode 09.12.2005, 05.12| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

Gezwirnt

Fast fertig. Alle Spulen sind wieder leer. Nun kann ich mich auf den Restbobbel Zwiebelwolle stürzen.
Zwischendurch habe ich mal meinen Wollhaufen umgesetzt und ordentlich verstaut. Bis auf wenige Beutel passt nun alles in mein Wollregal! Und dabei ist mir ganz anders geworden: Ich habe erschreckend wenig Spinnwolle und erschreckend viel strickfertige Wolle... Und das, bei hochakutem Spinnvirusbefall...
Vielleicht sollte ich mal gegen das Virus ankämpfen und einfach ein paar Handstulpen anfangen zu nadeln...
Diesen *Keim* hat Susan gelegt. Und so langsam komme ich ins Grübeln, ob es sinnvoll ist, bei der Guten weiter zu lesen... Warum?
Nun, im Sommer waren es die Häkelbeutel und nun die Stulpen...
Ich bin schon mal gespannt, was demnächst kommt.  

Wollkommode 08.12.2005, 19.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Geburtstag

Heute Nachmittag gibt es hier was *Besonderes* - Zwillingsgeburtstag, der 84.
Vor der entspannenden Kaffeetafel stehen allerdings noch ein paar kleinere Termine. Vielleicht gar nicht soooo schlecht, zumindest für mein *Mitnahmegestricks*...
Wenigstens kann dieses dann wachsen: Alles andere ruht, weil ich wohl hochakut vom Spinnvirus befallen bin...
Bis zum Wochenende könnte die Zwiebelwolle fertig werden... Die Merino dauert länger. Sie ärgert mich noch ein wenig...

Wollkommode 08.12.2005, 06.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Hinter Türe Nr. 8

Australische Weihnacht
Känguruh und Kängurine

In Australien sieht so manches anders aus,
schon im Sommer kommt da der Nikolaus.
Auch Pfingstfrösche kennt dort ein jedes Kind,
obwohl sie bei uns noch recht unbekannt sind.
Zu Weihnachten gibts dort nie Schnee und Eis,
die australische Weihnacht ist brüllend heiß.

Zur vergangenen Weihnacht wars tierisch warm,
Kängurine nahm lieb ihren Mann in den Arm,
und flüsterte ihm in sein Känguruhohr,
"heut Abend hab ich was ganz tolles vor.
Unser Weihnachtsfest wird das schönste auf Erden,
weil wir zusammen sehr glücklich sein werden."
"Wenn du meinst", sagte der Känguruhmann,
"dann fang ich geschwind mit dem wichtigsten an."
Schon hoppste er los in Richtung Wald,
weils dort einen Christbaum zu finden galt.
Únd er bracht einen Baum, wohl 3 Meter groß.
"So", sagte er stolz, "jetzt geht das Fest los."
"Aber nein mein Schatz", sagte die Känguruhfrau,
"das wichtigste fehlt, ich weiß es genau !"
"Du hast recht", rief Kängu "jetzt fällt es mir ein,
unser Tannenbaum darf doch nicht ungeschmückt sein."
Einen Strohstern steckte er auf die Spitze,
und verzierte die Zweige mit goldener Litze.
Dazu Kugeln und Kerzen, bis es weihnachtlich war.
"Jetzt können wir feiern, jetzt ist alles klar!"
"Aber nein mein Schatz", sagte die Känguruhfrau,
"das wichtigste fehlt, ich weiß es genau !"
"Ja, natürlich", rief Kängu, "du hast völlig recht,
ein Weihnachtsfest ohne Gebäck,das wär schlecht !"
Für den Teig nahm er Mehl und auch Weihnachtsgewürze,
für die Plätzchen Dosen, für sich selbst eine Schürze.
Und dann gings ans Backen ! Fast 10 Dosen voll !
"Ich bin fertig", rief Kängu, "jetzt feiern wir toll !"
"Aber nein mein Schatz", sagte die Känguruhfrau,
"das wichtigste fehlt, ich weiß es genau !"

Sie zog aus dem Beutel geschwind,
ein süßes, ein kleines, ein Känguruhkind.
Denn zur Weihnacht gehören die Kinder dazu,
beim Menschen genau wie beim Känguruh !

(Hierzu habe ich leider keine Quellenangabe finden können. Wer den Ursprung dieses Gedichtes kennt, bitte zumailen, damit ich es ergänzen kann)

 

Wollkommode 08.12.2005, 04.50| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

Ach was?

Your Birth Month is April
You are trustworthy and highly ethical in all facets of life.
Helpful and steady, you are able to solve any problem.

Your soul reflects: Bliss, playfulness, and curiosity

Your gemstone: Diamond

Your flower: Sweet Pea

Your colors: Yellow and red

Wollkommode 07.12.2005, 09.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Fundstücke aus dem www

Beschenkt

Nikolaustag 2005
Das wird ein Tag, an den ich mich immer wieder gerne zurück erinnern werde.
Morgens war Junior im Stadttheater Giessen. Es wurde das Weihnachtsmärchen aufgeführt. Dieses Jahr: Der Wunschpunsch von Michael Ende.
Nach einem kurzen Mittagessen ging es in die Außenstelle von Juniors Schule, einem ehemaligen Reiterhof. Auch heute gibt es da noch Pferde. Doch es gibt auch mehrere Wohngruppen und eine Schule dort.
In der Reithalle wurde dann von den Kindern der Schule die Schneekönigin gespielt und aufgeführt. Ein Schauspiel mit und auf Pferden. Es war einfach schön. Unbeschreiblich schön.
Anschließend gab es Kinderpunsch und ein wunderschönes Kuchen-Torten-Plätzchen-Büffet. So gestärkt konnten die Kinder dann die Geschenke vom Nikolaus und seinem Knecht entgegen nehmen. Abschließend gab es noch ein paar Runden auf einem Isi (Locka) und einen Rundgang durch die Stallungen. Neben den Pferden gab es für die Kids noch Laufenten - leider noch eingesperrt, Kaninchen (boah waren die groß), Ziegen und Schafe zu sehen und zu be-greifen.
Abgerundet wurde das Ganze dann zu Hause: Da wartete ein kleines Päckchen mit einer Riesenüberraschung: Ein Tuch. Gestrickt von Annie - für mich!
Das war ein wirklich durch und durch gelungener Tag.
Da störte es auch nicht, daß ich nicht eine Masche gestrickt habe und stattdessen lieber das Spinnrad getreten habe. Als entspannenden Abschluß sozusagen.
Liebe Annie, fühl dich mal ganz feste gedrückt und lieb umarmt.
Das war gestern so was wie Weihnachten...

Wollkommode 07.12.2005, 06.16| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Das 7. Türchen öffnet sich:

Joy to the world!

Joy the world! the Lord is come;
Let earth receive her King;
Let every heart prepare Him room,
And heaven and nature sing,
And heaven and nature sing,
And heaven, and heaven and nature sing.

Joy to the world! the Saviour reigns;
Let men their songs employ;
While fields and floods, rocks, hills and plains
Repeat the sounding joy,
Repeat the sounding joy,
Repeat, repeat the sounding joy.

He rules the world with truth and grace,
And makes the nations prove
The glories of His righteousness,
And wonders of His love,
And wonders of His love,
And wonders, and wonders of His love.

Wollkommode 07.12.2005, 04.43| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

Das 6. Türchen öffnet sich...

Es treibt der Wind

von R. M. Rilke

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt, wie balde
sie fromm und lichterheilig wird,
und lauscht hinaus, den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Heiligkeit.

Wollkommode 06.12.2005, 05.30| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

2021
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.