Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Bald..., aber erstmal Türe Nr. 16

Der Stern

Hätt einer auch fast mehr Verstand
als wie die drei Weisen aus Morgenland
und ließe sich dünken, er wär wohl nie
dem Sternlein nachgereist wie sie;
dennoch, wenn nun das Weihnachtsfest
seine Lichtlein wonniglich scheinen läßt,
fällt auch auf sein verständig Gesicht,
er mag es merken oder nicht,
ein freundlicher Strahl
Des Wundersternes von dazumal.

Wilhelm Busch (1832 - 1908)

Wollkommode 16.12.2005, 05.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

Streßtag

Heute steht ein Streßtag an. Nichts darf länger als geplant dauern, sonst geht der Rest in die Hose...
Und dabei gibt es schon einen *Wackelfaktor*: Meine Große hat sich vom Frankfurter Weihnachtsmarkt eine dicke fiebrige Bronchitis mitgebracht...
Hoffentlich geht das gut. Ich mag sie ungern alleine lassen, die anderen Termine sind aber auch nicht zu verschieben. Sch.... das!
Weihnachtsfeier in Juniors Schule war gestern klasse. Ich glaube, ich will noch mal Kind sein und diese Schule besuchen dürfen...
Fusselmäßig gab es einen *Rippenstulpen* aus Schurwoll-Ramie selbstgefärbt. Bild kommt, wenn es hier ruhiger ist. Vielleicht sollte ich mal einen Fototermin in den Kalender eintragen - klappt dann wahrscheinlich besser...

Wollkommode 15.12.2005, 06.08| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Knarrend geht Nr.15 auf:

Wollkommode 15.12.2005, 05.15| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

Hinter Türchen 14 sitzt:

 Frosty the Snow Man

von Steve Nelson und Jack Rollins

Frosty the snowman was a jolly happy soul,
With a corncob pipe and a button nose
and two eyes made out of coal.
Frosty the snowman is a fairy tale, they say,
He was made of snow but the children
know how he came to life one day.
There must have been some magic in that old silk hat they found.
For when they placed it on his head he began to dance around.
O, Frosty the snowman was alive as he could be,
And the children say he could laugh and play just the same as you and me.
Thumpetty thump thump,
thumpety thump thump,
Look at Frosty go.
Thumpetty thump thump,
thumpety thump thump,
Over the hills of snow.

Frosty the snowman knew the sun was hot that day,
So he said, "Let's run and we'll have some fun now before I melt away."
Down to the village, with a broomstick in his hand,
Running here and there all around the square saying, Catch me if you can.
He led them down the streets of town right to the traffic cop.
And he only paused a moment when he heard him holler "Stop!"
For Frosty the snow man had to hurry on his way,
But he waved goodbye saying, "Don't you cry, I'll be back again some day."
Thumpetty thump thump,
thumpety thump thump,
Look at Frosty go.
Thumpetty thump thump,
thumpety thump thump,
Over the hills of snow.

Wollkommode 14.12.2005, 05.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

Erfasst

... hat mich das *Handstulpenfieber* - hochansteckend und äußerst heftig.
Nun denn, ich habe hier ja zwei Töchter, die über derartige Infektionen immer sehr erfreut sind...
Die Weihnachtsgeschenke sind nun fast komplett, eins fehlt noch - nur mal so nebenbei anmerken will.
Und: Die Besinnlichkeit der Adventszeit tritt diese Woche in den Hintergrund. Termin an Termin... manche sogar zum Aufteilen.
Sehr erbaulich finde ich dann geradezu wenn auch noch Elternabende von Vereinen in diese Zeit gelegt werden. Als wären Weihnachtsfeiern, Nikolausfeiern, Adventskonzerte nicht schon genug...
Ach so, am Wochenende gibt es noch zusätzliche Proben für das Konzert der Schule... und die Klassenarbeiten scheinen auch darauf gewartet zu haben, daß die Ferien wieder in Sichtweite kommen...
Alles eine Frage der Einteilung. Mein *Cancel-Stift* jedenfalls ist gewetzt...

Wollkommode 13.12.2005, 07.51| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Hinter Tür Nr.13 versteckt sich:

Wollkommode 13.12.2005, 05.02| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

Türchen Nr. 12 öffnet sich

Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee,
still und starr liegt der See,
weihnachtlich glänzet der Wald:
Freue dich, Christkind kommt bald!

In den Herzen wirds warm,
still schweigt Kummer und Harm,
Sorge des Lebens verhallt:
Freue dich, Christkind kommt bald!

Bald ist heilige Nacht,
Chor der Engel erwacht,
hört nur wie lieblich es schallt:
Freue dich, Christkind kommt bald!

Eduard Ebel (1839 - 1905)

 

Wollkommode 12.12.2005, 05.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

Wieder daheim

Der Besuch in Darmstadt war wie erwartet schön. Nun muß ich hier kein schlechtes Gewissen mehr haben, weil noch diverse Gläser und Flaschen hier rumstehen: Alles ordnungsgemäß abgeliefert.
Krümel wird den Schock unseres Überfalls mittlerweile auch überwunden haben, oder???

Wollkommode 11.12.2005, 18.40| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Aufgegriffen

Die gute Erziehung verbietet den Menschen, mit vollem Mund zu reden,

es hält sie aber nichts davon ab, es mit leerem Kopf zu tun.

Den Spruch habe ich bei Margrit gelesen.Wenn die Meßlatte auf beiden Seiten in gleicher Höhe liegt, dann muß sich keiner - beim Versuch diese zu überwinden - verbiegen. Und wenn diese *Latte* auch für Taten zählt... dann gibt es auch nirgends einen Grund zum Aufregen.

Wollkommode 11.12.2005, 18.36| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

Hinter Tür 11 versteckt

Weihnachtsgebäck

von Isabella Braun (1815-1886)

Weinbeer, Mandeln, Sultaninen,
süße Feigen und Rosinen,
welsche Nüsse - fein geschnitten,
Zitronat auch - muß ich bitten! -

Birnenschnitze doch zumeist
und dazu den Kirschengeist;
wohl geknetet mit der Hand
alles tüchtig durcheinander
und darüber Teig gewoben -
wirklich, das muß ich mir loben!

Solch ein Brot kann's nur im Leben
jedesmal zur Weihnacht geben!
Eier, Zucker und viel Butter
schaumig rührt die liebe Mutter;
kommt am Schluß das Mehl daran,
fangen wir zu helfen an.

In den Teig so glatt und fein
stechen unsre Formen ein:
Herzen, Vögel, Kleeblatt, Kreise -
braune Plätzchen, gelbe, weiße
sieht man bald - welch ein Vergnügen -
auf dem Blech im Ofen liegen.
Knusprig kommen sie heraus,
duften durch das ganze Haus.

Solchen Duft kann's nur im Leben
jedesmal zur Weihnacht geben!

Wollkommode 11.12.2005, 05.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitiertes und mehr...

2021
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.