Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Fertig

Der *Interlocking Cables* ist umgezogen: Vom Strickkorb via Waschmaschine und Trockengestell in Kathies Kleiderschrank.
Die Gute hat den Pulli nur kurz übergestreift, für passend befunden und ihn sich gleich wieder vom Leib gerissen. Anders läßt es sich wirklich nicht beschreiben...
Mein Ansinnen sie in dem Pulli zu fotografieren tat sie mit einer eindeutigen Handbewegung ab...
Bei jetzt immer noch 31°C und entsetzlicher Schwüle sicher nachvollziehbar.
Also heißt es nun wohl warten auf Wetterwechsel...
Bis dahin rattert die Nähmaschine oder das Spinnrad.
Heute Nachmittag durfte wieder das Schacht ran. Die Waldschafwolle...
Dabei machte dieses Rad Mucken. Seine Fußpedale *verrutschen* und dann reiben sie aneinander. Mittels zwei Zangen und sanfter Gewalt ließ sich das aber schnell ändern.
Ehrlich, es ist immer noch mein Traumrad, aber was das Rad an kleinen Mucken aufweisen kann... Für den Preis dürfte das nicht sein, zumindest müßte Abhilfe möglich sein...
Also, wenn ich mir noch mal ein Rad zulegen sollte - was im Moment nicht zur Debatte steht - dann nur eins, bei dem der Service stimmt und nicht nur ein Schulterzucken hervorruft.
Die Wirtel schweigen seit heute Mittag. Kein Geklacker mehr - dieses Rad hat wohl verstanden, was ich meinte als ich *ebay* sagte...

So, genug gemeckert. Jetzt gibt es noch einen Eistee und einen ruhigen Sonntagabend.

Wollkommode 25.06.2006, 19.51| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Noch 14 Reihen

...und zwei Nähte zu Schließen.
Dann ist es geschafft.
Der *Umzugstermin* vom IC steht also kurz bevor.
Das ist das erste, was ich heute hobbymäßig in Angriff nehme.
Die Gewandungskiste soll heute auch noch ein bißchen Zuwachs bekommen. Franzis Unterkleid ist zugeschnitten und wartet auf erste Nähte. Na, schauen wir mal.

Das Spinnrad kam gestern nur kurz zum Einsatz. Ich konnte die Finger aber nicht vom Vlies lassen... Und während des Deutschlandspiels schnurrte das Joy munter vor sich hin. Eine Spinnprobe ist bereits verzwirnt. Herausgekommen und vergleichbar ist die Wolle mit Lett-Lopi... Die bietet sich zum Verweben an...
War das hier nicht mal ein Strickblog?
Jedenfalls freue ich mich bereits aufs nächste Wochenende: Wikinger in der Schule...

Wollkommode 25.06.2006, 10.49| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Sonnensegel

Das war ein Unterfangen...
Gestern Nachmittag wurde unser Esszimmer ausgeräumt. Der Stoff für das Sonnensegel mußte zugeschnitten und die beiden Bahnen dann mittels Stecknadeln verbunden werden...
Einzelheiten erspare ich euch. Nach mehreren Stunden waren die 2 Nähte dann geschafft (und ich auch). Jetzt muß das Ganze nur noch umsäumt werden und braucht noch Schlaufen. Kleinkram gegen diese wendegenähten Bahnen also.
Eine Erkenntnis brachte das Ganze allerdings: Ein Zelt nähe ich nicht!


Zuwachs für die Gewandungskiste gab es auch: Mein Unterkleid Nr.2 ist fertig und sitzt wie angegossen.
Der IC kam gestern Abend ein wenig zu kurz. Nach 5 Runden bin ich eingeschlafen...
Und weil der Tag heute ja auch schon fast gelaufen ist, gibt es noch was zu berichten:
2 Kilo Waldschafwolle liegen oben super kardiert vorm Spinnrad und warten drauf es *anspringen* zu dürfen.
Außerdem gab es einen Zuschnitt für Franzis Unterkleid. So langsam kann ich in die Massenproduktion einsteigen...
So, und nun wünsche ich uns noch einen fröhlichen Fußballnachmittag. Die Fahne liegt *schwenkbereit*.
Jetzt gibt es noch einen Kaffee und Waffeln mit Sahne und Himbeeren (eigener Anbau!) und dann kann angepfiffen werden. Ich wäre dann soweit...

Wollkommode 24.06.2006, 15.44| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Mittelalterliches

Immer noch zwei...

Mustersätze die fehlen...
Dafür ist mein (noch) Pachtgarten unkrautfrei. Geschlagene zwei Stunden arbeiten in gebückter Haltung... Da vergeht einem die Lust am Hobbygärtnern.
Deshalb geben wir den Garten nach dieser Saison wieder ab. Es lohnt sich nicht: Wenn ich was anpflanze muß ich dies gleich in doppelter Menge tun, weil einfach zu viele Langfinger ihr Unwesen treiben. Da werden Zäune demoliert, alles was nicht niet- und nagelfest ist bekommt Füße... und dann diese Massen an Unkraut. Nee, ein Hobby ist der Garten wahrlich nicht.
Da ist mir mein kleiner Garten am Haus lieber. Da ernte nur ich...
So, nun gibt es erst noch einen großen Kaffee und dann geht der Putzeimer auf Freitagsrunde. Und dann? Der IC lockt und ein weiteres Unterkleid...

Wollkommode 23.06.2006, 07.43| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes

Lange Zielgerade

Eigentlich gehört der Kragen ja schon zu den Ausarbeitungen. Beim *IC* könnte man darüber ins Grübeln kommen...
Wie dem auch sei, von den drei Mustersätzen habe ich knapp einen geschafft.
Der *Rest* sollte bis Sonntag zu erledigen sein.
Wolle bleibt da auch noch genügend über. Da könnte man noch was *Kleines* draus nadeln
Ist doch ein gutes Timing: Samstag wird kardiert...
Das schöne Wetter habe ich gestern noch genutzt und meinen Stoff vollständig vorgewaschen. Drei Untergewänder liegen nun in *Urform* in der Nähkiste. Das ist was für Regentage...
Im Garten beginnt nun langsam die Himbeerernte. Die hängen wieder ziemlich voll. Und wenn bei den Brombeeren alle Blüten zu Beeren werden, kann ich mich über Erntemangel auch nicht beschweren.
Überhaupt gefällt mir der Garten zur Zeit richtig gut. Überall finden sich kleine blühende Flecken. Der Duftjasmin steht in voller Blüte. Noch vor wenigen Tagen von Blattläusen übersät sind die alle verschwunden. Ein Tipp aus einer Mailingliste ( Klick hier) war ein voller Erfolg!

Wollkommode 22.06.2006, 07.14| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

IC-Kragen

Es ist soweit! Der zweite Ärmel ist geschafft und nun kommt alles auf eine Nadel für den Kragen.
Mal gespannt, wann der Pulli nun fertig wird.
Ein bißchen genäht habe ich gestern auch noch. Gewandung...
Bilder davon gibt es nach dem nächsten Lager. Da stimmt das Ambiente dann auch. Ich hoffe nur, ich kann das Unterkleid auch anziehen. Es ist aus einem Thermostoff genäht und *Thermo* braucht es zur Zeit ja nicht.
Eher Leinen, dazu muß ich aber erst in das *unmögliche Möbelhaus*...
Jetzt gibt es erst mal die Morgenrunde durch den Garten. Vereinzelt finden sich da schon reife Himbeeren... Lecker!

Wollkommode 21.06.2006, 07.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Kadlin-Wolle

So, nun gibt es auch einen Blick in meinen Kardierbeutel. Die zweite Ladung ist noch nicht ganz trocken. Bis Samstag ist ja auch noch hin...

wolkeinblau.JPG

Und weil ich weiß, daß eine Person *etwas panisch war wegen evtl Filz und Gilb in der Wolle... - hier noch eine Nahaufnahme:

kadlinwolle.JPG
(Na, Kadlin siehst du was???)

Wollkommode 20.06.2006, 14.44| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: tierisches

Die erste

Brettchenborte:

brettchengewebt_1.JPG

Wollkommode 20.06.2006, 14.37| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gewebtes/Brettchenweben

Eeeeendlich mal wieder

gibt es hier Bilder zu sehen. Irgendwie ergab es sich einfach nicht...
Heute *mußte* ich im Auftrag ein paar Bilder schießen, und da kam der Kameraschwenk Richtung Wollkorb fast von alleine...

Los geht es mit dem IC, der ein wenig dümpelt. Es sind nur noch wenige Reihen am Ärmel und dann nur noch Kragen... - aber es zieeeeeht sich.

nicht mehr lange...

Weiter geht es mit Kiri, die auch schon mal schneller gewachsen ist:

zweite Kiri

Die Farben hauen auf beiden Bildern nicht hin, wirklich nicht...

Wollkommode 20.06.2006, 14.35| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Halbzeit

Geschafft.
Alles, was Samstag kardiert werden soll, ist gewaschen. Der Rest folgt in kleinen Portionen. Und trotz der vielen Planscherei habe ich keine Spülhände vorzuweisen. zwinkern.gif
Gestern Abend habe ich mir mal die Bücher genauer angesehen, die Kadlin uns geliehen hat: böse Falle, allein beim Brettchen weben. Da sind Muster mit drinnen - für den absoluten Profi - da gehe ich sprichwörtlich auf die Knie...
Leider auch hier: Die besten Bücher aus den USA für einen stolzen Preis...
festgebissen habe ich mich dann allerdings an einem anderen Buch: Birka. Da sind die Textilfunde näher beschrieben. Die Wikinger waren wohl ein farbenfrohes Volk. Wollstoffe von damals standen den unsrigen heute qualitativ sehr nah. Wenn man bedenkt: Alles mit Handspindel und am Gewichtswebstuhl, der in jedem Haus zu finden war...
Würde mich mal brennend interessieren wie die Leinen gefärbt haben, so ganz ohne Chemie...
Ich werde wohl weiterlesen müssen...
Um das Thema *stricken* hier nicht vollends untergehen zu lassen: 6 Reihen IC-Ärmel... Dann wurden die Augen zu klein um die Maschen noch richtig zu treffen. Schlaf.gif

Wollkommode 20.06.2006, 05.50| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: wollige Pläne

2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.