Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Zeitreise

Wieder in der Gegenwart.
Das Lager ist vorbei. Es war sehr eindrucksvoll, schön und voller netter Begegnungen.
In den nächsten Tagen gibt es sicherlich mehr darüber hier zu lesen und evtl. auch zu sehen...
Gestrickt habe ich in vier Tagen gerade mal vier Reihen...
Dafür habe ich Spinnviren verteilt, jede Menge...
Jetzt freue ich mich aber nur noch auf eins: mein Bett...

Wollkommode 05.06.2006, 22.29| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Mittelalterliches

Geteilt

IC, was sonst...
Das Rückenteil ist fertig und somit auch die erste Raglanschrägung meines 30-jährigen Stricklebens. Peinlich, oder?
Nach der großen Freitags-Putzaktion möchte ich unbedingt noch das Vorderteil beenden. Heute noch...
(Übrigens mußte ich gestern schon wieder bei Luna anrufen. Die Beschreibung der Raglanabnahmen war - etwas seltsam. *Amerikanisch eben* meinte Luna.
Da muß frau wohl wirklich nur stur das machen was da steht und nicht weiter drüber nachdenken...)
Aber erst muß ich richtig wach werden. Ich habe es geschafft den Wecker 2 Stunden lang zu ignorieren... Und dabei habe ich immer geglaubt, ich sei ungeduldig. Kommt ja nicht so ganz hin, oder?
Gut, daß mein Mann heute Urlaub hat und Junior so im Taxi Papa zur Schule konnte. Sein Schulbus traf zeitlich gesehen mit meinem Aufwachen zusammen...
Euch allen nun einen schönen Freitag und ein - hoffentlich - sonniges Pfingstwochenende.

Wollkommode 02.06.2006, 08.03| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Teilbar

Nächste Reihe ist es soweit: Der IC wird in VT und RT eingeteilt.
Mit Beenden vom RT habe ich gleichzeitig *meinen* Ufopunkt überwunden. Cool.
Obwohl - beim IC hatte ich nur kurzzeitig Bedenken.
Der Wollverbrauch hat sich auch etwas reguliert: Noch 700 gr. sind für den Rest da.
Ab heute hoffe ich auf besseres Wetter: Ein Mittelalterlager in unserer Nähe steht an, und damit zelten.
Ich habe mir aber schon eine Erkältung eingefangen und wollte diese eher bekämpfen als pflegen... Vielleicht wird es ja was, sonst würde ich eher verzichten wollen und nur *Tagesteilnehmer* sein.
Daumen drücken ist also erwünscht.
Euch noch einen wunderschönen Tag mit viel Sonnenschein.

Wollkommode 01.06.2006, 05.46| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

keine Space-Jacke - noch nicht...

Die Spacejacke muß noch warten.
Nach ein bißchen Gegrummel und Gezeter (ganz leise) habe ich mir den IC gegriffen und ein wenig rückwärts gestrickt.
Die Verzopfungen sind nun da, wo sie hingehören und auch die Zunahmen ließen sich völlig problemlos integrieren. Mein Nachtschlaf ist wieder gesichert, Luna vor späten Anrufen ebenfalls und meine Große freut sich auf dieses nun etwas individueller gestaltete Teil noch ein wenig mehr.
Sie bekam gestern Abend schon Angstschweiß auf die Stirn, als der IC etwas tiefer flog um im Strickkorb zu landen...
Heute komme ich wohl noch zu den Raglanabnahmen.
Dabei fällt mir auf, ich habe erst einen Raglan genadelt und der war ein *RVO*.
Es kann also heiter weitergehen, spätestens bei den Näharbeiten...
Aber: Er macht wieder Spaß!

Wollkommode 31.05.2006, 19.33| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Nach Anleitung? Oder fehlerfrei?

Der IC. Auch er weiß mich zu ärgern...
Die Anleitung ist ja trotz *ausgeschrieben* gut leserlich, leicht verständlich. Auch ohne eine 1 mit Sternchen im *Knittingenglish* ist der Pulli gut zu nadeln.
Umso erstaunter war ich gestern Abend:
Genau nach Anleitung. Und plötzlich: Huch - komisch, da fehlt eine komplette Reihe... Nachgezählt, nachgeschaut. Nix. Fehlerfrei nach Anleitung. Trotzdem. Da fehlen Verzopfungen...Schock.gif
Auf den Fotos in der Anleitung nachgesehen. Den Mustersatz sieht man nicht. Grummel, grummel...
Luna. Luna hat den auch genadelt. Deren Archiv gewälzt. Da könnte das so sein, wie bei meinem Pulli. Und nun? Nochmal nachgezählt. Nee, da fehlt was. Anstelle Verkreuzung sind da die Zunahmen in der Anleitung.
Und dann habe ich - gar nicht unverschämt phone.gif - Luna angerufen. Zu einer Zeit, wo ich wegen einer Strickanleitung selbst gar nicht mehr gerne angerufen werden möchte... Die mußte dann ihren IC holen und mir erzählen wie ihr Pulli an jener Stelle aussieht... Und? Da fehlt ja was...Angst.gif
Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich mir dieses zweifelhafte Vergnügen gönne und etliche Reihen rückwärts stricke, und dann eine *Kombi* nadel - *Verzopfung mit integrierter Zunahme* sozusagen, oder ob ich schlicht und ergreifend weiterstricke. Nach Anleitung ist das Teil fehlerfrei, fürs Auge nicht...
Sch....Motz.gif
Ich könnte Kathie dazu animieren stets so zu sitzen wie das Model auf dem Bild, dann sieht man das nicht - aber da gibt es den Knackpunkt: Ich weiß von diesem Fehler... Und eigentlich gefällt mir das so gar nicht...
So schnell kann ein Strickteil *Ufoflecken* bekommen...
Ich glaube, ich fange mal mit meiner *Spacejacke* an, deren Zöpfe sind anders und die Jacke nicht auf Taille genadelt...
Och menno. Was würdet ihr denn machen? Soll ich tatsächlich rückwärts stricken? Das sind knappe 300 Maschen in einer Runde und es sind ein paar Reihen...
An dieser Stelle nochmal ganz lieben Dank an Luna für ihr offenes Ohr und ihr Verständnis zu so vorgerückter Stunde wegen eines Pullis angerufen zu werden. Und das während *ER* läuft... fernsehen.gifWar aber auch irgendwie ein Notfall und es mußte zu *pullirettenden* Maßnahmen gegriffen werden. Da zählt jede Minute ähm Masche oder Verzopfung oder wie auch immer...

Guten Morgen Deutschland, wo immer Sie sind!Winken.gif

Wollkommode 31.05.2006, 05.58| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Und wieder IC

Viel anderes wird es hier in den nächsten Tagen und Wochen nicht geben. Der IC hat ein Suchtpotential, der alles andere im Strickkorb einstauben läßt.
Total begeistert bin ich aber auch von der Wolle. Die läßt die Zöpfe toll zur Geltung kommen und greift sich prima an. Ich habe schon mal die Farbkarte *studiert* - für mich...
Gibt es eigentlich sowas wie ein *Wohlfühlgewicht* bei Wolle?
Irgendwie will mein kleiner Berg nicht weiter schrumpfen. Er pendelt immer um die 30 Kilomarke...
Damit kann ich an sich gut leben und vor allem nachts ruhig schlafen.
Zu Zeiten von +/- 70 kg hatte ich da ernste Bedenken. Ob ich das jemals verstricken kann...
Ich weiß - andere haben weitaus höhere Berge, gar ganze Gebirgsketten und lächeln über meinen Hügel...

Wollkommode 30.05.2006, 07.40| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.