Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Brettchenweben

Frustborte

Meine Frustborte:

borte_24.jpg
2,04m lang und Frustborte deshalb, weil ich hier *rumsitze* und warte, daß sich einiges in Luft auflöst... und mir so eine OP erspart bleibt...

Wollkommode 17.04.2009, 19.42 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Socken und Suchen beendet...

Die Rotholzsocken sind fertig. Müssen nur noch mal durch die Waschmaschine und dürfen dann in die Lagerkiste.
Gesucht habe ich ein kleines Heft...
Eins übers Brettchenweben, ein ganz bestimmtes. Alles an Ort und Stelle, was man so fürs Brettchenweben braucht, nur eben jenes Heft nicht.
Ich habe jetzt den Schrank durch, in dem sich sämtliche Strickbücher, Stickhefte, Strickhefte und Bücher übers Frühmittelalter/Mittelalter befinden. Und wo lag es?
...zwischen den Birkabänden.

Morgen kann es endlich losgehen, mit der Brettchenweberei...
Sollte ja eigentlich schon Montag soweit sein, aber mir kam da so eine Nähidee dazwischen... Mehr darüber gibt es morgen, vielleicht auch mit Bild, wenn sich die Farbe halbwegs ins rechte Licht rücken lässt.

Euch allen eine gute Nacht.

Wollkommode 25.03.2009, 21.34 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Endlich fertig...

Es war ja wirklich nicht viel Arbeit, und zeitaufwändig eigentlich auch nicht...
Dennoch lag beides ewig hier rum und wartete auf Fertigstellung:

uwe_muetze.JPG
Zum einen Uwe`s Mütze, die nun endlich ganz fertig ist, zum anderen Uwe`s Tunika, die endlich mit Brettchenborte versehen ist:

uwe_tunika.JPG
An den Ärmeln und am Ausschnitt ist nun endlich die Leinenborte eingenäht.

Wollkommode 16.08.2007, 10.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein *neuer* Kopfkissenbezug muß her...

...denn ein weiterer ist leer. Dafür dürfen nun sechs Spulen aufs Verzwirnen warten. Mein Webwollberg wächst langsam. Bis Herbst/Winter darf er das auch. Ab dann reduziert er sich dann wieder.
Die Brettchenwebwolle habe ich erst mal wieder verräumt. Die muß warten, bis mein Rücken wieder belastbarer ist. Die Körperhaltung beim Weben und meine Bandscheibe... das war nur ein kurzzeitiges Vergnügen.
Fürs Wochenende will ich die Harfe mal wieder in Betrieb nehmen. Die Wolle für die Kette ist mittlerweile zu Knäueln gewickelt und so langsam habe ich wieder Lust aufs Weben. Und sowas soll man doch ausnutzen, oder?

Abgesagt habe ich auch was: das Webertreffen 2007. Zeitgleich findet ein mittelalterliches Lager hier in der Nähe statt... Und irgendwie habe ich mehr Lust auf Lager...
Wenn mir das Anfang letzten Jahres jemand gesagt hätte... Obwohl, wenn einer gesagt hätte, ich würde auf ein Webertreffen fahren... Auch den hätte ich nur milde angelächelt.

So, nun aber weg von Wolle, weben und mehr: Im Garten warten wunderbare Brombeeren aufs Pflücken. Daraus gibt es dann gleich eine Marmelade. Frischer geht nicht.

Wollkommode 01.08.2007, 18.11 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.