Die Wollkommode

erstens-kommt-es-anders- - Die Wollkommode - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Erstens kommt es anders...

und zweitens als man denkt.
Heute morgen sah noch alles so geplant und durchdacht aus... Das hatte sich aber mit dem allgemeinen Weckruf um 6.45 Uhr erledigt. Kathie hatte dicke entzündete Augen, scharf abgegrenzte schmerzhafte Rötungen drumherum. Also: was für einen Akademiker... Vorher mußte sie aber in die Schule: Vergleichsarbeit in Mathe schreiben. (Pisastudie und ihre panischen Folgen...)
War nicht weiter schlimm. Ich mußte ja auch noch zur Arbeit... Also, das Ganze heute ein bißchen flotter. Kaum wieder hier, rief Kathie schon an. Zum Doc gehechtet, Wartezimmer rappelvoll, logisch Freitag..., also erst noch in Aldi, wieder Doc, wieder sitzen. Mittlerweile auf heißen Kohlen, weil Kind Nr. 2 hat ja auch irgendwann mal Schulschluß und keinen Schlüssel mit, weil Mama ist ja zu Hause... Gerade als ich fahren wolte sie zu holen, kamen wir dran... Apotheke, Medis nicht da, heute Mittag erst... Einen Teil mitgenommen Und nun kommts: Kathie ist 12 und von der Zuzahlung befreit. Logisch. Denkste... Festpreis niedriger als Medikamentenpreis und keine Alternative auf dem deutschen Markt erhältlich. Also zuzahlen. Rest ging nur auf Privatrezept...Da muß mich *uns Ulla* mal aufklären..., weil das, verstehe ich nicht... Wäre ich heute nicht zum Doc gegangen und hätte das Ganze als allergisches Geschehen auf was weiß ich was abgetan, wäre ich spätestens morgen Abend mit dem Kind notfallmäßig in der Augenklinik aufgeschlagen. Da wäre eine stationäre Aufnahme unumgänglich gewesen (lt Aussage vom Doc.) Die wäre sicherlich kostenintensiver geworden, als diese - für die Kasse *peanuts* - Rezeptgebühr für ein Kind.
Nun bin ich aber abgedriftet.... Mußte ich aber mal loswerden.
Bevor ihr mich nun niedermacht und mir was kommentiert von wegen Solidargemeinschaft und ..alle müssen sparen, kein Thema. Darum geht es mir nicht. Mir geht es schlicht und ergreifend darum, daß es heißt *...Kinder sind von der Zuzahlung befreit* und dann wird hintenrum fleissig abkassiert. Gute Nacht Deutschland...
So, Rest in Kurzform:

  • Besuch beim Patenkind war klasse
  • Salat schmeckt auch lecker
  • auf Grillfeier wegen anhaltendem Regen und mangels Zeit abgesagt
...Und nun gehe ich stricken und packe die restlichen Sachen für Morgen ein... Hach, was freue ich mich. Wieder neue Gesichter kennen zu lernen und einige *alte* wieder zu sehen.

Wollkommode 18.06.2004, 21.02

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Krümel

Hi Steffi,

Nur gut, dass ihr heute noch zum Doc seid. :-)
Aber sag mal, musst du mich sooo auf die Folter spannen? Ich hab hier auf glühenden Kohlen gesessen. 8-)
Na warte, wenn ich dich morgen zwischen die Finger krieg.
LG Krümel

vom 18.06.2004, 22.47
2023
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.