Die Wollkommode

maulwurfshuegel- - Die Wollkommode - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Maulwurfshügel...

In unserem *Pachtgarten* gibt es keine Maulwurfshügel mehr. Der kleine Kerl ist einen Garten weiter gezogen. Und es gibt auch fast kein Unkraut mehr. Gestern morgen, nach gut 2 Stunden waren die Beete gereinigt. Da hatte ich auch nix mehr gegen den Regen am Nachmittag einzuwenden. Ersparte mir das Schleppen der Gießkannen...
Nachmittags war dann, wie immer Donnerstags, Karate. Diesmal mit Spinnrad. War interessant und brachte mir eine halbe Spule voll Wolle.
Hier im Haus duftet es nach frisch gewaschener Wolle... Einen großen Sack Alpaka habe ich mal mitgenommen. Ich war etwas vorsichtig, weil mich einige privat *gewarnt* hatten. Es sieht wohl auch so aus, als würde mir keiner das Alpaka kardieren, jedenfalls nicht, ohne es vorher mit Schaf zu mischen... Die Vliese waren relativ sauber. Ein bißchen Stroh und Gras waren drin. Ich habe dann grozügig aussortiert und angefangen zu waschen. Schneeweiß ist die Wolle geworden. Sind ja irre lange fluffige Fasern. Das glaub ich gerne, daß die Kardiermaschinen die verschlucken, aber nicht vertragen. Ich werde versuchen, die selbst zu kardieren, bevor ich sie zum Mischen gebe.
Entspannung gab es dann vor der Glotze mit Franzis Pulli. Das VT ist fast bis zur Hälfte gekommen.
Heute schwinge ich mich hier noch mit dem Putzeimer durch, quäle die WaMa, *pansche* einen Kartoffelsalat und richte schon mal mein *Reisegepäck* für Morgen her. Ist ja unglaublich, was zwingend mit zu einem Spinntreffen muß. Das Spinnrad ist da noch das kleinere Problem... Und dann war da ja auch noch eine Grillfeier und ein ganz wichtiger Termin  bei meinem Patenkind. Kann mir mal jemand helfen mich zu verteilen? Meine gesetzten *Prioritäten* finden nicht bei allen Zustimmung..., außerhalb der Familie.

Wollkommode 18.06.2004, 06.34

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Annie

Hi,
so lange sie innerhalb der Familie ok sind ist das doch gar keine Schwierigkeit, oder? Ich laß mich davon nicht mehr drausbringen! Und ich freu mich auch auf morgen!
LG Annie

vom 18.06.2004, 08.29
2023
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.