Die Wollkommode

spurrillen- - Die Wollkommode - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Spurrillen?

Ich warte auf (Spinn)Wolle.
Mein Spinnfutter ist knapp. Obwohl, das ist es eigentlich immer.
In den Anfangszeiten des Spinnens war das anders. Möglichst viel testen und ausprobieren. Mohair, Merino, Yak, Cashmere, Eiderwolle, Schottlandwolle und und und...
Schnell hatte ich da einen Spinnberg angehäuft. Den habe ich abgebaut und mittlerweile kaufe ich Spinnfutter nur noch für ein bis drei Projekte.
Auch das Färben erfolgt mittlerweile zielgerichteter.
Zur Zeit habe ich nur noch knapp 300 gr. Multicolormerino und ein Kilo Australmerino in hellgrau.
Die Australmerino wird im Sommer im Band mit Krapp gefärbt.
Überm Feuer in der Zinkwanne. Live-TV für die Nachbarschaft... Danach gibt es dann einen Wikinger aus dem neuen Lavold Buch, dem mit der Rusila drinne.
Da meine kreative Ader zur Zeit pulsiert muss Nachschub her:
Jetzt warte ich auf 1,5 kg Galaxy - für mich, 1,5 kg Space - wahrscheinlich für mich... und 1,5 kg Australmerino in hellgrau, die mittels Ashfordfarben ein bißchen bunter werden darf - ganz sicher für mich.

Ich warte auf (Häkel)Wolle.
DAS war ja zu befürchten...
Aber ich habe festgestellt, dass ich die selbstgemachten Topflappen den gekauften/werbegeschenkten vorziehe. Allerdings ist die Häkelnadel nicht unbedingt mein liebstes Werkstück. Ich erinnere mich: Vor Jahren gab es eine Tasche aus Catania. Die habe ich mehrfach angefertigt und aus den Resten gab es Topflappen, ganz bunt, aus Resten eben... Das waren die letzten und davor... in meiner Schulzeit. Logisch, daß die nun beim jahrzehntelangen Gebrauch ein bißchen gelitten haben.
Die werden nun ersetzt und die anderen - meist unbenutzten - werden völlig aussortiert...

Was das mit der Überschrift *Spurrillen* zu tun hat?
Nun, bei uns kommt die Post immer erst am späten Nachmittag, immer dann wenn frau denkt: Aaaah, heute wieder nicht...
Bis dahin ist der Weg vom Esszimmerfenster zum Küchenfenster und zurück etwas stärker frequentiert...
Mit der Lieferung sollte ich gut über den Sommer kommen...

Wollkommode 08.03.2015, 23.29

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2022
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.