Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Ausgereizt

Gestern habe ich Emily ein bißchen gereizt...
Das Cashmere, dieses weiche Gefussel, geht mit viel Ächz und Gestöhn auf der Strima zu nadeln - bei grooooßer Maschenweite. Mapro ist geschafft. Das eigentliche Gestrick wird es wohl heute geben, während der Schulzeit. Ich brauch die Ruhe wegen der Randmaschen...
Der Kalender ist weitergewachsen: 3 Paar Socken gab es auf einen Schlag dazu.
Und: Beim Fernsehen gab es knapp Halbzeit beim ersten Ärmel...
Nebenbei bemerkt: Der Hausgarten ist was mich betrifft winterfertig. Da stehen nur noch die Zucchini, die fleißig reifen und die Himbeeren müssen noch geschnitten werden. Die wiederum blühen noch und reifen ebenfalls. Eine Dose voll wanderte gestern noch in den Tiefkühler...

Wollkommode 21.09.2005, 05.59| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes/ masch.

Befreit

Das war gestern ein herrlicher Tag.
Wunderbarer Sonnenschein... Klasse!
Ich habe meinen Garten - hier am Haus - fast fertig. Heute kommen noch die Stangenbohnen weg und das letzte Stück kann umgegraben werden.
Dann kreist diese Arbeit nimmer über mir.
Befreit habe ich uns auch auf andere Weise: Heute ist bei uns Sperrmüll und ich habe das mal genutzt um im Keller einiges zu entsorgen. Im Laufe der Zeit sammelt sich doch einiges an, was man gebrauchen könnte, aber endeffektlich nie nutzt. So wanderte eine alte Nähmaschine nach draußen, Kindersitze und Fahrradsitze und noch so diverse Dinge, die Platz wegnehmen und die nicht wirklich noch gebraucht werden.
Jetzt schaut es hier ganz anders aus. Nicht mehr dieses Sammelsurium. Richtig Platz gab es, auch in Kathies Zimmer. Die hat nun einen schönen Ohrensessel mit Hocker zum *reinflötzen* im Zimmer. Dafür gab sie zwei alte Sessel zur Entsorgung frei...
So gefällt mir das!
Übrigens war das seit Jahren das erste Mal, daß der Sperrmüll nicht bei strömendem Regen rauskam. Vielleicht wurde es deshalb so viel?

Stricktechnisch gesehen gab es gestern noch ein Stück Ärmel. Und heute soll endlich mal wieder Emily zum Zuge kommen...
Für den Adventskalender fehlen noch Socken...
Und Uwe´s Cashmereschal soll heute nochmal mit größerer Maschenweite entstehen. Drückt mir mal die Daumen, daß es klappt, sonst ist Handstricken angesagt...

Wollkommode 20.09.2005, 05.56| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes

Wochenplan

Diese Woche geplant:

  • 2 Paar Strimasocken
  • erster Ärmel von St. Katharina
  • Maschenprobe/Musterprobe für Uwe`s Weihnachtsgestrick

Wollkommode 19.09.2005, 05.50| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: wollige Pläne

Fertig

Franzis Raglan von oben, kurz RVO genannt, ist fertig. Nach der Anprobe wollte sie ihn nicht mehr rausrücken.
Mir geht es, was die Strickereien zu Weihnachten angeht nun etwas wohler. Mit neuer Energie werde ich mich diese Woche an den ersten Ärmel von St. Katharina stürzen. Nebenbei immer noch auf der Suche nach einen Muster für Uwe`s Gestrick...

Noch kurz zu Franzi:
Sie hat keine knöcherne Verletzung im Fuß. Etwas entrüstet war sie über die Diagnose: Weichteilverletzung. O-Ton Franzi: Ich bin doch ein Mädchen...

Wollkommode 19.09.2005, 05.47| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Deutschland hat gewählt

Und nun?

Das gibt wohl noch viel Rechnerei und ein langes Warten bis Dresden seine Stimmen ausgezählt hat...
Ein Unwort des heutigen Abends habe ich für mich schon gefunden:
Schwampelkoalition

Wollkommode 18.09.2005, 20.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Noch ein Ärmel...

...und Franzis Raglan ist fertig.
Zur Zeit sitzt die Kleine in Begleitung ihres Papas in der Notaufnahme.
Das *Nichts* vom Freitag scheint doch was zu sein...
Sie kann nicht auftreten...
Hier geht es heute gemütlich zu - zwangsweise.
Gewählt haben wir schon. In unserem kleinen Dorf scheint die Wahlbeteiligung recht hoch zu sein.
Mal schauen, wie das Ganze ausgeht...

Wollkommode 18.09.2005, 12.21| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Pläne und Telefon

Manchmal kommt es anders...
Das kennt ihr sicherlich auch. Ich hatte gerade eine Probe an Emily genadelt, diese als zu fest beurteilt, als das Telefon klingelte.
Am anderen Ende war die Schule von Franziska. Dem Kind sei im Sportunterricht was auf den Fuß gefallen und man würde jetzt einen Krankenwagen rufen. Am Besten, ich würde gleich in die Klinik fahren... HÄÄÄÄ?
Da ich mit der ausgewählten Klinik absolut nicht einverstanden war, stoppte ich erst mal die Sekretärin. Franzi wurde dann im Taxi nach Hause gebracht. Dort begutachtete ich erst mal den Fuß: Damit muß man nicht ins Krankenhaus, erst recht nicht als Notfall mittels Krankenwagen.
Es gibt schon Unterschiede. Als wegen Kathie vor zwei Jahren mal das gleiche Telefon klingelte und man mich fragte, ob ich das Kind holen wollte oder sie mit dem Bus fahren sollte, da sah man schon von Weitem, daß da eine Fraktur drin war...
Meine Abneigung gegen das Krankenhaus stammt aus jener Zeit. Damals fuhren wir zum Röntgen, Ergebnis: alles in Ordnung. Zwei Stunden später dann ein Anruf aus der Klinik, Kathie müsse sofort kommen, der Fuß müsse operativ versorgt werden, der Bruch reiche bis in die Wachstumsfuge... Dieses *alles in Ordnung* dauerte dann fast ein halbes Jahr...

Soweit die Krankengeschichte.
Auf Emily hatte ich dann keine Lust mehr. Mir fehlte die nötige Ruhe...
Also ging es am RVO weiter: Es fehlen noch die Ärmel...
Da kann ich vielleicht heute im Auto ein bißchen dran nadeln, auf der Fahrt zum Krümel...

Wollkommode 17.09.2005, 10.14| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Raglan

Der Raglan strickt sich leichter (und schneller) als gedacht. Die erste Anprobe gab es bereits - und Franzi ist zufrieden.
Heute kommt Kathie wieder. So schnell ist eine Klassenfahrt vorbei. Was sie am Handy berichtete muß es aber sehr schön gewesen sein.
Was ganz ungewohnt war: Sie schwärmte von einem Museum! Die Nibelungen scheinen doch interessant zu sein... Und Brot backen im Kloster Lorsch war wohl auch ein Volltreffer. Dazu kam, daß einige zum ersten mal mit der Bundesbahn unterwegs waren... Auch Bahn fahren kann wohl zu einem positiven Abenteuer werden...
Heute ist hier erstmal Hausarbeit angesagt und morgen geht es auf Tour nach Südhessen. Ich freu mich schon tierisch drauf.
Ach ja, Emily will ich heute auch noch füttern. Ich will neben den Socken mal versuchen einen Schal zu nadeln. Ist eigentlich kein Thema, nur möchte ich den aus meinem selbstgesponnenen Cashmere nadeln. Und ob Emily davon begeistert ist, wage ich mal zu bezweifeln. Lass ich mich mal überraschen...

Wollkommode 16.09.2005, 05.53| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Umgeplant

Zwangsweise umgeplant...
Kein Earnshaw, jedenfalls nicht aus der multicolorigen Merino.
Mapro und Nadelstärke passten zwar haargenau, aber dennoch wurde das Teil riesig - zu riesig. Franzi würde drin ersaufen.
Nach dem x-ten Anschlag habe ich dann die Noroanleitung weggepackt und mich Franziskas Raglanrechner bedient. Nach ein bißchen Gewurschtel und um die Ecke denken hat da der Anfang geklappt. Ist ja wirklich einfach... So gibt es für Franzi einen RVO berechnet mit Hilfe von Franziska.
Verzwirnt habe ich gestern freilich nichts, war keine Zeit mehr über.
Aber: Das Vorderteil von meiner Katharina ist fertig!
Der erste Ärmel steht dann für nächste Woche auf dem Plan.
Und: Am Spinnrad herrscht zur Zeit Pause. Die Merino-Seide gefällt mir nicht wirklich und auf eine weitere Faser am Rad habe ich keine Lust. Also wird es hier in der nächsten Zeit nur Nadelgeklapper geben...
Hat sonst noch jemand *Weihnachtsstreß im September*? Würde mich mal interessieren...

Wollkommode 15.09.2005, 05.48| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.