Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Earnshaw und Putzwolle

Die Putzwolle ist fertig versponnen und verzwirnt. Der letzte Strang trocknet nun nach einem *Zusatzwaschgang von oben* im Bad vor sich hin...
Das Joy ist wieder in seine Tasche verpackt und weggestellt.
Ich werde mich wohl wieder der blauen Merino widmen. Die stammt aus meiner allerersten Wollknoll-Lieferung und sollte so langsam versponnen werden...
Beim Earnshaw ist das Vorderteil auf den Nadeln und die Restedecke wächst ebenfalls munter vor sich hin...

Wollkommode 20.10.2005, 07.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Gestricktes

Das fusselige Geschehen vorneweg:
Earnshaw - das Rückenteil ist fertig. Gut, daß ich noch mal nachgemessen habe, es fehlten mehr als nur zwei Reihen...
Restedecke - sie mißt nun 54 cm und wärmt bereis beim Stricken...
Ansonsten: Vielen Dank für eure mails und Kommentare. Es ist zwar noch etwas ungewohnt plötzlich 20cm weniger Wolle auf dem Kopf zu haben, aber es gefällt mir. Keine Spur von Reue. Eher ein kühles Gefühl im Nacken...
Meine Lieben hier waren auch völlig überrascht. Die rechneten nur mit gekürzten Spitzen, Uwe wußte gar nix... Der findet die Farbe prima: Schokobraun mit einem Klecks Mahagoni. Der *Klecks* wird besonders in der Sonne sichtbar.
So, nun muß ich mich ein bißchen um den Haushalt kümmern, der ging gestern völlig unter...

Wollkommode 19.10.2005, 09.49| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Mehr ab als dran...

So lieb ich das: Ich will zum Friseur und kann fast umgehend kommen.
Herausgekommen ist dabei folgendes:



und nochmal von hinten:



Hach, ich fühl mich sauwohl!

Wollkommode 18.10.2005, 17.06| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Nix besohlt..

Daraus ist gestern leider nix geworden - aus den Pinseleien mit Latex.
Vielleicht heute... Mal schauen.
Gestern war hier Großkampftag für die Waschmaschine. Sämtliche Betten sind frisch, die Winterjacken erneut durch die Maschine gezogen und unsere *normal anfallende* Wäsche ging auch noch durch. Getrocknet ist fast alles draußen in der Herbstsonne...
Fürs leibliche Wohl sorgten hier gestern die Kids. Mit Wonne verwandelten sie meine Küche in ein Schlachtfeld - und wieder in eine Küche!
Fusselmäßig stand die Restedecke hoch im Kurs: 50 cm mißt sie nun - und Earnshaw ist auch gewachsen: Es fehlen noch 2 Reihen bis zum Vorderteil.
Vielleicht raffe ich mich aber auch mal dazu auf ein paar Alibireihen am Yak zu nadeln...
Mal sehen. Jetzt geht es erst mal unter die Dusche um die Lebensgeister zu wecken, die sich vorm Vollmond verkrümelt haben und dann brauch ich unbedingt einen Termin beim Friseur. Ich brauche eine optische Veränderung. Ob ich allerdings wirklich den Mut zum flotten Kurzhaarschnitt habe wird letztendlich erst entschieden, wenn ich mit nassen Haaren auf dem Frisierstuhl Platz genommen habe...

Wollkommode 18.10.2005, 10.01| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Herbstferien

Montag, erster Ferientag.
Und dazu wieder viel viel Sonne... Auch wenn es heute die erste Nacht mit Bodenfrost war, es lausig kalt ist, wird es wohl wieder ein wunderschöner Herbsttag werden. Die Tage in denen alles grau in grau und neblig feucht aussieht lassen noch auf sich warten. Die gehören wohl eher in den November.
Ein weiterer Strang *Putzwolle* ist fertig geworden und die Restedecke bekam ein Stück dazu - Herbstfarben passend zur Jahreszeit...
Heute ist hier *Bettenbezugstag*. Das Wetter wird ausgenutzt und die Wäsche im Garten getrocknet. Duftig frisch, das schafft kein Weichspüler...
Ach ja, ein weiteres Paar Mustersocken habe ich auch genadelt: Ätzgrün in Kombination mit Opal- Petticoat. Die Mädels möchten sie haben...
Nachher muß ich mal schauen, ob hier ein einzelner Socken auffindbar ist, ein *Waschmaschinenopfer* sozusagen: An dem wird dann erst mal das Besohlen mit Latex geübt.
Muß ich dabei auf was besonderes Achten?

Wollkommode 17.10.2005, 10.32| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Restedecke

Das Wetter hat gehalten. Wnderschön scheint die Herbstsonne vom wolkenlosen Himmel. Richtig spätsommerlich warm ist es nochmal geworden. Ferienwetter eben...
Und prima Licht für ein Foto von der begonnenen Decke:

Sockenwolle 3-fach genommen, 250 Maschen, 6er Nadel und Geduld...

Wollkommode 16.10.2005, 17.23| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Auf halbem Weg zur Schulter

...ist Earnshaw angelangt. Nicht wirklich viel Fortschritt.
Die Restedecke hat auch ein paar Reihen dazu bekommen. Sie wechselt nun in *die blaue Phase*. Wenn das Wetter hält, was der Blick nach draußen verspricht, gibt es später noch ein Bild.
Gestern war auch so ein toller Tag hier. In der Sonne nochmal prima warm, ideal zum Spinnen auf dem Balkon. Meine Putzwolle ist merklich weniger geworden.
Ach ja, ich war gestern seit langer Zeit mal wieder in einem Wollladen. Ich brauchte unbedingt eine passende Wolle zu dem *komischen* Ätzgrün. Die wird nun zu Socken vernadelt und anschließend mit Latex besohlt.
Das Angebot an Sockenwolle war sehr dürftig und das an *schöner* Sockenwolle geradezu armselig. Dazu Preise zwischen 8,30 und 9 Euro pro 100gr.
Wenn man dann die Freundlichkeit der Verkäuferin mit in die Waagschale legt... dann bin ich froh, daß es online-shops gibt. Da wundert es mich auch nicht, wenn der Einzelhandel stöhnt - ich habe auch gestöhnt...
Das übrige Wollprogramm war auch nicht die Wucht in Tüten. Plastikladen anstelle von Wollladen wäre als Bezeichnung besser...
War das nun schon immer so und ist in der internetlosen Zeit nicht aufgefallen oder läßt die Qualität weiter merklich nach?

Wollkommode 16.10.2005, 10.02| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Abwechselndes Stricken

Es hat was, dieses mehrere Sachen im Anschlag. Die Restedecke wächst munter vor sich hin. Das Farbenspiel gefällt mir gut. Einzelne Knäuel erkennt man da nicht mehr. Es verläuft...
Earnshaw hat die Armausschnitte erreicht. Jetzt geht es kraus rechts weiter. Ideal für *nebenbei* also...
Nachtrag zu den Quitten: Küche wieder quittenfrei, ein Zentner ist verarbeitet und dieser Duft liegt trotz allem Lüften noch in der Küche... - egal, damit kann ich leben, nur sehen mag ich keine mehr...

Wollkommode 15.10.2005, 10.17| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Überall ein paar Reihen

An den Strickteilen gab es überall ein paar Reihen hinzu. Die Restedecke gefällt mir gut so, ist zwar auch eine Geduldsprobe, aber nicht so hart wie lauter kleine Patches...
Ansonsten stand hier der gestrige Tag im Zeichen der Quitten. Knapp die Hälfte ist entsaftet und *wartet* im Keller auf Verarbeitung zu Gelee bei Bedarf.
Eine Portion Gelee gab es auch schon. Ich war doch zu neugierig wie der Jahrgang 2005 schmeckt...

Ach so, zu der Frage warum die Putzwolle Putzwolle heißt. Den Namen gab es von Wollpoldi. Immer wenn nach dem Kardieren die Maschine gereinigt wird, sammelt sie die anfallenden Fasern in einem Sack. Ist dieser voll, wird das ganze nochmal kardiert. So entsteht Putzwolle.
Jede davon ist ein Unikat in Farbe und Zusammensetzung, also nix für einen Putzlappen. So exklusive Lappen braucht keiner...

So, Zeit die Kids zu wecken für zwei Stunden Schule, denn heute gibt es Herbstferien! 

Wollkommode 14.10.2005, 06.15| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.