Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Ein Drittel

Das erste Drittel des Schals ist geschafft. Dank dem *Bullen von Tölz*... Uwe`s Pulli liegt im Strickkorb - unberührt... Da sollte ich unbedingt was dran ändern, sonst gibt es hier bald Ufos. Ich finde den Pulli zwar schön, für Uwe, aber für mich zum Stricken... die Farbe, grausam.
Viel lieber würde ich jetzt anfangen die Putzwolle zu vernadeln, oder einen Candle Flame zu beginnen. Um die passende Wolle schleiche ich schon seit längerem rum...

Wollkommode 06.10.2005, 06.01| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Duftender schöner Herbsttag...

...liegt hinter mir. Herrlich. Draußen sind alle Lavendelstauden *abgeerntet* und in Form gebracht. Bei strahlendem Sonnenschein und erfrischendem Ostwind mehr Vergnügen denn Arbeit.
Danach gab es noch gemütliche Spinnzeit. Zwischendurch wieder ein wenig Alltag und eben als Abschluß nochmal eine Kombination, ein alltägliches Vergnügen sozusagen: Ein Spaziergang mit Leonie, warm verpackt in Katharina bin ich über die Felder gestiefelt, vorbei an Wiesen auf denen die Kühe bereits die Nachtruhe eingeläutet hatten, vorbei an Rehen die die letzte Mahlzeit des Tages zu sich nahmen und unter einem Schwarm Kraniche durch, die mit typischem *Geschrei* auf der Suche nach einem Landeplatz waren. Das Ganze eingerahmt in einen wunderschönen Sonnenuntergang mit scheinbar brennendem Himmel...

Und nun? Nun geht es am Mohairschal weiter. Ich möchte doch für dieses alltägliche Vergnügen bei klirrender Kälte und schneebedeckten Wiesen gerüstet sein.

Wollkommode 05.10.2005, 20.21| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Alltag

Gestricktes gibt es nicht viel zu berichten. Ein paar Reihen am Pulli und ein Mustersatz am Schal.
Der Haushalt stand im Vordergrund. Dafür sind die Wäschekörbe leer und die Staubschichten verschwunden. Barfußlaufen ist wieder gefahrlos möglich - keine Legosteine von Junior und keine Überreste meiner pubertierenden Töchter mehr, die als Stolperfallen dienen könnten...
Uwe hat im Garten gearbeitet und ein Stück vorgelegt.
Ich widme mich nun gleich der Lavendelernte. Ich habe hier noch ein paar Säckchen, die auf Füllung warten und in der Seife war der Lavendel auch heißbegehrt...
Vielleicht gehe ich danach ein bißchen Emily ärgern... und/oder verzwirne Putzwolle... Man wird sehen.

Übrigens fand ich die Bilder und Berichte vom Großen Spinntreffen klasse. Nächstes Jahr bin ich wieder mit dabei. Dann findet es in Sachsen-Anhalt statt. Termin ist bereits vorgemerkt!

Wollkommode 05.10.2005, 08.26| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Es geht doch...

Mehrere angefangene Strickteile bringen mich gar nicht mehr so sehr aus der Ruhe...
Uwe`s Pulli fehlen noch zwei Mustersätze. Meinem Schal ein paar mehr...
Ein Strang Putzwolle ist auch fertig geworden.
Diese Woche gibt es keinen Wochenplan: Der Garten steht im Vordergrund. Uwe hat *Arbeitsurlaub* und wenn das Wetter hält ist zum Wochenende der Pachtgarten winterfertig. Da bleibt nicht allzu viel Zeit für Fusseliges über.
Zumal meine Erkältung hier doch einige Spuren in Form voller Wäschekörbe und zarter Staubschichten hinterlassen hat.
Vielleicht klappt es ja noch mit dem ein oder anderen Sockenpaar auf *Emily*

Wollkommode 04.10.2005, 06.04| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Disziplin ade

Nun ist es also passiert. Nix mehr mit eins nach dem anderen...
Ich habe einen Schal begonnen, aus meinem Mohair. Gestrickt wird er nach einer Anleitung von Annie (www.stricknetz.de), die mal im Lavendelschaf (www.Lavendelschaf.de) erschienen ist.
Dazu gekommen ist es, weil mir das Musterstricken mit Yak und Ebenholznadeln bei Kunstlicht nicht so prickend erschien... Jetzt geht es halt abwechselnd weiter.
Einen Strang Putzwolle kann ich auch vermelden. Daraus gibt es dann irgendwann mal eine Jacke, oder sollte ich die - wenn schon mehrere Sachen auf der Nadel sind - auch gleich noch beginnen?
Heute geht es hier feiertagsmäßig ruhig zu.
Ich wünsche euch noch was.

Wollkommode 03.10.2005, 13.22| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Alles auf *Zurück*

*Grummel*
Das war ein Abend. Munter vor mich hingestrickt. Etliche Reihen und dann? Bei genauem Hinsehen mußte ich feststellen, daß ich ganz zu Beginn der Passe 6 Reihen unterschlagen hatte...
Also ging das Ganze in der anderen Richtung weiter...
Nun bin ich wieder am Stand von Freitag Abend + 6 Reihen.
Und die Moral von der Geschicht? Man sollte nicht mit *Nebelkopf* stricken. Da ist das Spinnrad eindeutig vorzuziehen.

Wollkommode 02.10.2005, 08.48| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Spinnlust

Heute Mittag war es soweit: Spinnpause beendet. Mein Joy stand ganz verloren in einer Zimmerecke... Die ganze Zeit hat mich dieser Anblick nicht gestört, bis eben heute Mittag. Also, das Rädchen rausgeholt und begonnen mit Putzwolle von Wollpoldi zu füttern. Die wird richtig rustikal, daraus muß es eine Jacke geben...
Mal schauen, ob ich morgen dazu komme einen Strang zu verzwirnen.
Vom Wetter her sieht es ja vielversprechend aus...

Wollkommode 01.10.2005, 18.33| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Uwe`s Gansey

...ist weitergewachsen. Mittlerweile bin ich kurz vorm eigentlichen Musterbeginn.
Der hält dank dem Baby-Yak sicherlich sehr warm. Ideal für meine *Frostbeule*.

Sonst gibt es hier nix Neues. Durchs Haus zieht ein Duft nach Apfelkuchen. Auf den hatte ich einen richtigen Heißhunger...

Wollkommode 01.10.2005, 12.57| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Stille

Erst einmal vielen Dank für euer Lob zu St. Katharina. Hat mich tierisch gefreut.
Heute wird es hier still sein, Junior hat sich bei uns angesteckt und da wir hier alle nach Ruhe und Wärme suchen, bleibt die Kiste heute still.
Wir bleiben zusammen auf der Eckcouch liegen, schlürfen Tee und schneuzen, niesen, husten und jammern im Chor...
Allen, die sich nun bald auf den Weg nach Schramberg machen wünsche ich ein schönes interessantes lehrreiches Wochenende, viele tolle Begegnungen, wunderschöne Workshpos und entspannende Spinnstunden.

Wollkommode 30.09.2005, 10.26| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Da isse:

meine Abwandlung des St. Bridgid; gestrickt aus handgesponnener Merino

*Meine* Katharina, gestrickt aus Space von www.wollknoll.de
Verbrauch: inkl. Franzen etwa 1200 gr.

Anleitung: Form und Musteraufteilung nach Alice Starmore (St. Bridgid); Zopfmuster aus Stricken mit Wikingern (Bordüre von Lillbjärs)

(ein größeres Bild findet man in der Galerie)

Wollkommode 29.09.2005, 14.25| (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.