Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Mittelalter

Ruhig hier...

Na ja, viel gibt es auch nicht zu berichten.
Mein Paket von Frau Fritz ist eingetroffen. Es duftet nach Kamilleblüten...
Die Wolle liegt zum Beizen bereit. Das werde ich wohl morgen nach dem Frühdienst erledigen.
Am S45 füllen sich die Spulen langsam mit Multicolormerino. Danach wird die restliche Schottlandwolle verdochtet.
Herdis ist weiter am wachsen. Das erste Vorderteil möchte ich heute Abend nach dem Dienst noch von den Nadeln bekommen. Es fehlen noch 30 Reihen und weil die ja immer kürzer werden könnte mein Plan aufgehen.
Dienstlich geht es momentan eher *lustig* zu. Nur weiß ich nicht so recht, was ich davon halten soll. Auch da ist nun ein gewisser Alltag eingekehrt und mir fehlt das Treiben und die Hektik eines Krankenhauses... Mal schauen, vielleicht lässt sich daran ja was ändern.
So, für mich wird es wieder Zeit. Der Spätdienst ruft; Um halb zwölf wartet die Stechuhr.
Euch allen einen sonnigen Sonntag.
Bilder gibt es im Laufe der nächsten Woche.
Am Freitag ist ein riesengroßer Schafffellteppich hier eingezogen. Ich habe ihn mir so lange gewünscht und war total geplättet als meine Lieben dann damit vor mir standen. Ist schon eine Bande hier. *grins*
Die wollen in Freienfels sicher alle ihr Haupt darauf ablegen.
Hach, was freu ich mich auf dieses Lager und den Markt. Total hibbelig nennt man das wohl...

Wollkommode 22.04.2007, 10.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Geschafft

Na also, geht doch!
Franzi hat neue Schuhe... welch ein Unterfangen. Ich wußte gar nicht, daß die Süße so eine Ausdauer an den Tag legen kann.
Beim Friseur wurde wieder alles *grau* überdeckt und einiges abgeschnitten. Es soll doch soooo warm werden...
Und: meine Gewandung nimmt immer mehr Form an: meine Schürze kann in Freienfels mit Birkafibeln geschmückt werden. Außerdem gab es noch einen Ohrlöffel und eine Gewandfibel für mein Schultertuch. Juniors Hosen sind bereits fertig! Unsere Nachbarin hat sie gleich genäht. Jetzt hat er eine wollene und eine leinene Hose - für alle Wetter sozusagen.
Den Rindenmulch haben wir auch schon verteilt. Noch so eine Portion und der Garten ist fertig. Bei der *Aktion Mulch* gab es gleich noch einen Heckenschereneinsatz für die Brombeeren. Nur dumm, daß die sich immer *wehren* müssen. Ohne Kratzer ging es leider nicht.
Nur die Rohlinge... Immer noch roh...
Mal schauen, vielleicht auf dem Mittelalterstammtisch heute Mittag...
*Herdis* hingegen wächst munter weiter...
Ach ja, mit Frau Fritz habe ich auch noch geplaudert: Ich brauche unbedingt Garn zum Färben. Irgendwie fehlte mir der Winter um es selbst zu spinnen. Dazu kommt noch ein bißchen was *pflanzliches* zu färben und als Schmankerl wandert noch ein bißchen Merinoseide in das Päckchen Paket.
Ich wünsche euch allen noch einen wunderschönen sonnigen Sonntag.

Wollkommode 15.04.2007, 11.49 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.