Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Abgeerntet

Hach, war das heute ein schöner Tag. Werkeln im Garten. Unkraut rupfen, Möhren zupfen...
Und einen Korb Buschbohnen ernten. Die sind gleich geputzt und eingeweckt worden. Wie zu Großmutters Zeiten...
Unser Kellerregal füllt sich langsam mit den Gläsern mit der Erdbeere drauf.
Ein beruhigender Anblick... Der Winter kann kommen.
Die Brombeeren reichen noch nicht zum Marmelade kochen. Denen fehlt es an Sonne. Also werden die erstmal gefroren und gesammelt und dann weiter verarbeitet.
Nach der Gartenarbeit war das Treten vom S90 eine reine Entspannung. Das Alpaka spinnt sich einfach prima. Hoffentlich läßt sich mein Selbstgewaschenes nach dem Kardieren auch so verspinnen. Das steht mit Merino und Seide gemischt gut verpackt in einem Karton und wartet auf Weitertransport zur Post...
Zum Selbstkardieren war das nicht so das Wahre. Da war sehr viel *kurzes* mit drinnen...

Wollkommode 10.08.2005, 20.56| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes

Mittwoch

Heute geht es in den Garten. *freu*
Der Regen macht seit gstern Pause. Hach, ich freu mich richtig mal wieder mit Hacke ausgerüstet durch den Garten zu streifen, das ein oder andere zu ernten...
So wie es aussieht kann ich heute die ersten Brombeeren aus dem Pachtgarten ernten. Die werden dann gleich zu Marmelade verarbeitet. Ich liebe Brombeermarmelade...

*Siv* ist weitergewachsen: Der erste Ärmel hat Halbzeit.
Die Mohairjacke gestaltet sich etwas schwierig. Die Strickschrift muß ich von der Mitte her beginnen, weil da einiges an Zunahmen innerhalb des Musters ist und mir sonst die Strickschrift aus den Fugen gerät...
Noch ist alles Theorie, die Wolle ist noch nicht nachgeliefert worden.

Wollkommode 10.08.2005, 10.28| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes

Klaralundwolle

Fix und fertig. Nur noch nicht durchgetrocknet.
Das ist der Stand meiner Klaralundwolle.
Nun bin ich am Überlegen ob ich sie nochmal einmotte, oder nach dem Siv verstricke...
Eigentlich wollte ich nach dem Siv ein Pulli Marke *Eigendesign* auf die Nadeln nehmen, oder die Mohairjacke beginnen...
Das fehlende Mohair habe ich gestern wider allen guten Vorsätzen bei Frau Fritz bestellt...
Und dann sind da ja noch Überlegungen die Harfe zum Klingen zu bringen und noch ein bißchen Gewandung zu schneidern.
Ihr seht, da wo letzte Woche noch Unentschlossenheit und Unwissenheit waren sprudeln heute die Ideen.
Dürfen sie auch so langsam: Der erste Ärmel vom Siv ist auf den Nadeln. Womit am Montag bereits ein Großteil des Wochenplans ad acta gelegt werden kann.
Dem Regen sei Dank...

Wollkommode 09.08.2005, 20.01| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Alltagstrott?

Wenn doch nur mal die Sonne scheinen würde...
So sehr ich diese Spinnstunden liebe, aber im August? Eigentlich würde ich viel lieber draußen sein, im Garten werkeln, mit dem Fahrrad unterwegs.... vielleicht mal ins Schwimmbad, oder so...
Aber das alles bei Dauerregen und 13°?
Selbst unser wassernarrischer Hund zieht sich dezent zurück und will gar nicht so sehr raus.
Es hat so was von Herbst draußen, fehlt nur noch das Knistern im Kamin...
Zum Wochenende soll es ja besser werden. Na hoffentlich...
Bis dahin trete ich das Schacht noch ein bißchen... und lasse die Nadeln klappern.
Mit ganz viel Ruhe im Hintergrund könnte ich ja auch mal wieder die Harfe mit neuem Leben erwecken...

Wollkommode 09.08.2005, 10.03| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Wochenplan

Der Wochenplan fällt dieses mal etwas kürzer aus. Der Häkelbeutel ist fertig und erstmal bleibt die Häkelnadel nun liegen... Vielleicht gibt es weitere Beutel in ein paar Wochen. Der Bedarf ist erstmal gedeckt...

Also dieses mal steht drauf:

  • Klaralundwolle fertig verspinnen und verzwirnen
  • Vorderteil vom Siv beenden
  • Glocke an der Weihnachtsschleife sticken

Wollkommode 08.08.2005, 10.23| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Siv und anderes - Samstag eben

Die Kiste mit der unversponnenen Klaralundwolle leert sich langsam. Bei genauerem Hinsehen kann man den Boden schon sehen. Die könnte in der kommenden Woche fertig werden. Das wäre doch schon mal der erste Punkt für den neuen Wochenplan...
Nur bin ich mir mittlerweile vollkommen unschlüssig ob ich die Klaralund daraus für mich stricke, oder ob eine meiner Töchter in den Genuß kommt...
Bis das zu entscheiden ist sind noch zwei Ärmel und gut ein halbes Vorderteil vom *Siv* zu nadeln.
Die Sticknadel durfte gestern noch ein wenig ruhen. Ich sticke nicht gern im künstlichen Licht und die *Stickzeit* gestern verbrachte ich tretend am Schacht...

Da es heute nicht besonders sommerlich zu werden scheint, werde ich mich wohl mit einer Reihe Bücher und einem *Humpen* Tee in den Ohrensessel zurückziehen. Ich bin auf der Suche nach Schnittmustern für mittelalterliche Gewandung... Das wird wohl die Winterbeschäftigung diesen Jahres werden.
Mir fehlt da noch ein bißchen was. Außer einer Cotte habe ich nichts zum Anziehen... (noch)

Wollkommode 07.08.2005, 09.25| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Sortiert und aufgeräumt

...habe ich gestern mal meine Färbedrogen. Da tauchte längst vergessenes wieder auf.
Alein was fehlt ist eine *ordentliche* Menge fertig gesponnene Wolle.
Außer dem Mohair, Cashmere und einem Kilo Lammwolle Dochtgarn findet sich nix zum Färben.
Und beim Cashmere erntete ich nur fassungslose Blicke...
Warum eigentlich? Färbt man/frau Cashmere nicht?
Wenn ich in diesem Sommer noch mal ausgiebig in den Farbpötten rühren will muß ich mich mit dem Spinnen von Alpaka ranhalten.
Und dann wäre da ja noch eine unkardierte Mischung Alpaka und süddeutscher Merino...
Ob ich mal wieder kardiere? Oder doch wegschicken?
Wozu habe ich eine Kardiermaschine?
Schick mich doch bitte mal jemand an die Kurbel...

Übrigens möchte ich das nächste Mal nicht im Einwecktopf färben, sondern mal unter erschwerten Bedingungen: Überm Feuer im großen Pott.
Ich möchte mal testen wie groß der Aufwand *Färben* auf einem mittelalterlichen Lager wirklich ist...

Wollkommode 07.08.2005, 09.13| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gefärbtes

Wochenende...

Das Vorderteil ist auf den Nadeln. Der Pulli gefällt mir immer besser.
jetzt muß ich den Halsausschnitt langsam berechnen. Den hätte ich gerne ein bißchen kleiner, nicht so halsfern für den Winter...
Johannes Baumwolbeutel wartet aufs zusammen häkeln. Die letzten beiden Quadrate gab es gestern so zwischendurch.
Und eine Spinnprobe gab es auch noch: Ein winziger Strang Alpaka hängt zum Trocknen im Bad.
Außerdem bin ich vom Färbefieber gepackt. Ich würde so gerne Indigo färben. Allerdings ist es für draußen zu kalt und für mein Ohr zu windig...
Das werde ich nochmal verschieben müssen. Leider.
Unseren Wochenendausflug haben wir gestrichen. Mein Ohr will nicht so, wie ich will und wie es sollte.

Wollkommode 06.08.2005, 09.58| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Abgehakt

Beim Durchsehen gerade festgestellt:
Der Wochenplan kann als erledigt ad acta gelegt werden.
Das Rückenteil ist fertig und laut Uwe so gar nicht meine Farbe. Ob er da irgendwelche Hintergedanken hegt? Umsonst...
Beim Häkelbeutel bin ich noch etwas weiter: Noch zwei Quadrate fehlen.
Ob das allerdings heute was wird steht in den Sternen: Mich plagen Ohrenschmerzen und ein Schnupfen ist in Anmarsch...

Wollkommode 05.08.2005, 11.35| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Nur noch 20 Reihen...

...und das Rückenteil vom Siv kann abgekettet werden.
Das Muster strickt sich mittlerweile fast von alleine. Nur beim Wollverbrauch komme ich mal wieder ins Grübeln. Das kenn ich ja: Erst sieht es gerade so passend aus, und dann gibt es große Reste... Also, (noch) kein Grund zur Panik.
Die Türschleife wächst auch weiter. Eine Seite ist fertig: Eine Weihnachtskugel und *Frohe* sind gestickt. Es fehlt noch eine Glocke und *Weihnacht*...
Das *Tagesquadrat* ist ebenfalls gehäkelt. Noch vier Quadrate fehlen, dann ist der Beutel fertig.
Nur mein Spinnrad blieb gestern still und ruhig in der Ecke stehen. Mal schauen, ob es heute vor sich hinsurren darf/kann.
Und dann muß ich noch meine Backbücher wälzen: Am Samstag sind wir unterwegs und da muß/soll/darf ich Kuchen mitbringen. Und ich habe keine Idee... Vielleicht Bananenschnitten? Habt ihr Vorschläge? Her damit!

Wollkommode 04.08.2005, 07.40| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.