Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Nur für Konrad ;-)))

Geschafft. Der erste Teil von Konrads Lagerdecke ist fertig.
Kette Nr. 2 wird die Tage aufgezogen und dann sollte es flott vorangehen. (So war es bislang bei den Decken. Teil eins zog sich wie Kaugummi und Teil zwei flutschte über die Harfe)
Sie wird schön groß, warm und weich. Was für kühle Abende am Lagerfeuer.

Strickiges? Die Nadeln kleben an der Lett-Lopi. Man könnte meinen der Kaugummi sei nun da zu finden...

Und außerdem gab es neue Planungen fürs erste Lager: Ich brauch` noch ein Kleid und eine Tunika fehlt in Juniors Kiste.... Ja, ja, der laaaaange Winter vor Freienfels...

Übrigens: mein Lieblingswikinger näht mir meine Lagerschuhe... Man darf gespannt sein.

Wollkommode 28.01.2008, 18.35| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gewebtes/Brettchenweben | Tags: weben, Gewandung, Mittelalter,

Rós

Die ersten Passenrunden sind geschafft. Mal gespannt, wie lange ich da nun dransitze. *Normalerweise* nadelt sich die Passe immer ein wenig schneller... ;-)))
Der Setesdal hat immer noch sein Fadengewirr. :-(((
Na ja, selbst wenn er jetzt fertig wäre: Die Wama hätte so gar keine Zeit...
(Frau braucht Ausreden...)

Konrads Decke hingegen macht gute Fortschritte. Die wird sooo weich. Aus dem Schußgarn mache ich mir bei Gelegenheit mal ein Schultertuch.

Ich wünsche euch nun noch einen tollen Freitag. Bei mir steht ein Dienstwochenende auf dem Plan...

Wollkommode 25.01.2008, 08.59| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes | Tags: stricken, Lopi/Lett-Lopi,

So halb...

...ist der Setesdal aus dem Korb ausgezogen: Alle Nähte sind zu, Halsausschnitt fertig.
Was jetzt noch fehlt sind verwahrte Fäden und ein Vollbad.
Und dazu habe ich so gar keine Lust...

Dafür geht es am Rós weiter: Noch 20 Runden und alles darf zusammen auf eine Nadel wandern für die anstehende Rundpasse.

Ansonsten gibt es *fusselmäßig* nix zu berichten.
Nur zu *so halb* fällt mir noch was ein: Franzi ist gestern in der Schule - mal wieder - umgeknickt. Mal wieder der rechte Fuß und - mal wieder - eine ordentliche Bänderzerrung.
Damit hat sich ihr Terminkalender merklich gelüftet: Keine drei Trainingseinheiten, keine diversen Auftritte auf noch diverseren Faschingsveranstaltungen und auch keine Ausflüge hoch zu Ross... Jetzt steht kühlen und hochlagern auf dem Programm.

Wollkommode 23.01.2008, 10.06| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes | Tags: stricken

Amigo

Nun sind wir also auch aufs Pferd gekommen.
Ein Tinker Kaltblut...
Franzi ist begeistert. Das Wochenende verbrachte sie im Stall und heute nach der Schule hat sie auch gleich wieder eine Verabredung mit ihrem Amigo.
Die Tage muß sie dann noch ihre Ausstattung komplettieren und ihrer Tanzgruppe bye-bye sagen. Schwer fällt ihr das Angesichts des Pferdes nicht.
Nur, daß sie ihre Klamotten gleich im Keller lassen muß, daß gefällt ihr nicht.
Geht aber nicht anders: Der Lieblingswiki hat eine ausgeprägte Allergie gegen Pferde...

Wollkommode 22.01.2008, 09.30| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: tierisches | Tags: Tiere

Noch ein paar Runden und viele Fäden

Am Stesdal fehlen noch ein paar Runden am Halsausschnitt und dann sind da noch einige Fäden zu vernähen...
Der Auszugstermin aus dem großen Korb steht also fest.
Ein paar weitere Abänderungen an dem Pulli habe ich vornehmen müssen. Wäre ja auch mal ein Wunder gewesen, wenn es ohne gegangen wäre...
Beim Halsausschnitt ist es am offensichtlichsten: Die Kontrastfarbe ist nicht mehr ausreichend vorhanden... So gibt es da ein ganz normales Bündchen anstelle des gemusterten aus der Anleitung. Nachkauf der Wolle wäre zwar möglich, aber wegen 5 gr. kaufe ich keine 100gr. + Porto und Versand.

Wollkommode 21.01.2008, 09.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes | Tags: stricken

Der Triefnase zum Trotz

Der Setesdal ist wieder am Wachsen.
Am Rückenteil läßt sich das Ende schon erahnen!
Hoffentlich klappt es *vorne hoch* auch so gut.
Eigentlich wollte ich ja an Konrads Decke weiter weben, aber außer der Triefnase plagen mich noch Gliederschmerzen - Und damit klingt die Harfe gar nicht mehr gut...
Ist aber nicht soooo wild. Erfahrungsgemäß ist - wenn ich mal dran bleiben kann - so eine gewebte Decke keine unendliche Geschichte.
Und wer weiß, vielleicht krieg ich ja auch mal mehrere Sachen gleichzeitig fertig. ;-)))
Euch allen morgen einen schönen Sonntag und mir einen angenehmen Dienst. *grins*

Wollkommode 12.01.2008, 19.41| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes | Tags: stricken, weben,

Der zweite Ärmel...

von Rós ist auf den Nadeln. Zwar noch am Anfang, aber das Bündchen existiert bereits.
Den Setesdal hatte ich auch mal wieder in Händen... aaaber nicht eine Masche gestrickt.
Wie war das nochmal? Was waren die Symptome eines Ufos???
Dafür geht es an der Harfe flott voran!
Wenn es hier mal wieder *richtig* hell wird, krame ich die Kamera mal wieder hervor.
Heute wird das nix. Selbst wenn es hell wird: Junior ist unterwegs nach Frankfurt. Das Senckenberg-Museum lockt.
Euch allen einen wunderschönen Tag. Hier gibt es jetzt noch ein paar *Harfenklänge* und dann geht es ab zum Dienst.

Wollkommode 10.01.2008, 09.51| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes | Tags: stricken

Kuschelig weich...

wird die Decke auf der Harfe. Und interresant von der Farbe. Das dunkle Gelb von der Faulbaumrinde, das dunkle Braun von den Sternchenschafen und dazwischen immer mal wieder die Tussahseide aufblitzend.
Da ist so gar nix kratziges dran.

Gestrickt habe ich auch ein wenig. Nach dem Spätdienst. Am ersten Ärmel fehlen noch 18 Runden... Das Einstrickmuster im Ärmel macht Lust auf die Passe.
Fehlt an sich nur noch Lust auf den Setesdal - und die Strickwelt in der Wollkommode wäre in Ordnung...

Wollkommode 08.01.2008, 09.49| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gewebtes/Brettchenweben | Tags: weben

Geburtstag

sonnenblume8.7klein.JPG
Liebe Franziska,
ich wünsche dir
zu deinem heutigen Geburtstag alles Liebe.
Und weil es hier so trübe ist,
bringe ich dir die Sonne gleich noch mit.
Behalte dein fröhliches Gemüt und

hebe mir für heute Abend ein Stück von der Geburtstagstorte auf... ;-)))

Wollkommode 07.01.2008, 11.02| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Ein schönes Wochenende...

liegt hinter mir.
Hier tropfen 17 Stränge Wolle vor sich hin - gefärbt mit Zwiebelschalen.
Dann gibt es noch 500 gr. Multicolormerino - strickfertig.
Und außerdem noch 250 gr. Neuseelandlammwolle - navajoverzwirnt und ebenfalls bereit für die Stricknadeln.
Des weiteren ist der Body vom Ròs fertig, ebenso wie ein *gut halber* Ärmel.
Und auf der Harfe wächst eine Decke munter vor sich hin: Kette aus *Faulbaumrinden* gefärbtem Schurwollzwirn und als Schuß die dunkle Sternchenwolle aufgepeppt mit einer ordentlichen Portion Tussahseide.

Weihnachten ist ausgezogen. Bis auf einen vergessenen Weihnachtsmann an der Esszimmerlampe ist es ziemlich frühlingshaft hier. ;-))))

Doch mein Wochenende war schön. Herrlich entspannend und erholsam.

Wollkommode 07.01.2008, 10.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes | Tags: stricken, spinnen, färben,

Auch hier ist wieder Alltag

Na ja, noch nicht ganz. Die Kids haben noch Ferien. Und der Weihnachtsbaum steht auch noch.
Aber vor allem an der Arbeit läuft es *alltäglich* weiter. Der Feiertagsstress unter den Bewohnern ist merklich zurück gegangen. Zum Glück. Einige drehten doch am Rad... Waren schwer gereizt, weil Besuch ausblieb und keine Geschenke eintrafen.
Hier zu Hause gibt es zur Zeit rosige Zeiten: Das Rose und die Multicolormerino und dann ist da ja auch noch Rós.
(Der Setesdal ruht noch ein wenig. Die Einweberei hat sich mehr als Bremsklotz erwiesen, denn als Motivation - es ist wirklich nicht mehr viel zu nadeln...)
Euch noch einen schönen Abend und morgen einen tollen Arbeitstag. Um 13.00 Uhr beginnt mein freies Wochenende...
Und es wird ein ganz ruhiges werden:
Ich werde mich endlich mal zum Lesen *hinpflanzen* - Tintentod und da sind noch ein paar neue Strickbücher. Außerdem noch Igraine Ohnefurcht als Hörbuch. Zugegeben, ein Kinderbuch, aber ein gutes...
Die Harfe wird wieder ins Kaminzimmer umziehen. (Die Weihnachtsbäume müssen vorher weichen - darum kümmern sich die beiden Männer im Haus.) Und der Farbtopf darf ein Gastspiel geben...
Es wird von allem was dabeisein, alles außer Streß und Hektik.

Wollkommode 03.01.2008, 19.52| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: aus dem Bücherschrank | Tags: stricken, spinnen,

2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.