Die Wollkommode

kuechengeschwaetz - Die Wollkommode - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Küchengeschwätz

Draußen im Garten...

Nach langen Jahren ohne Engelstrompete hab ich mir im Frühjahr eine gekauft. Klein und mickrig war sie. Und so kämpfte sie sich durch den gesamten Sommer.
Ich hatte schon nicht mehr damit gerechnet und insgeheim beschlossen nach dem ersten Frost die Biotonne mit der Pflanze zu füttern.
Letzte Woche plötzlich erscheinen da vier Knospen und heute gehen zwei davon auf. Mal schauen, ob die noch so richtig aufblühen.
Übrigens: Die Biotonne steht nicht mehr zur Debatte.

Wollkommode 30.09.2014, 19.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Vom Sonnenhut zum Regenhut

Der Herbst kommt mit großen Schritten.
Am Sonnenhut sind deutliche Spuren vom Wetterwechsel zu entdecken.
Er verliert seine Farbe und scheint ein bißchen den Sonnentagen nachzutrauern.
Ich freu mich auf den Herbst. Irgendwie.
Zwar mag ich nicht dauerhaft trübe Regen und Nebeltage, aber zum Stricken und Spinnen passen Regentropfen die an Scheiben prasseln genauso wie Kerzenschein und Teeduft...
Und den Farbenzauber in der Natur finde ich sowieso atemberaubend.


Wollkommode 28.09.2014, 19.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Chrysanthemen



Ich finde sie gehören zum Herbst dazu und bei uns fehlen sie auch nicht.
Gemeinsam mit einer großen Laterne und einer Holzkiste voll Kürbissen und Kastanien sorgen sie für einen Farbtupfer vor der Haustür.

Wollkommode 28.09.2014, 18.42 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wenn ich alles richtig gemacht habe...

... dann hab ich jetzt den ersten Beitrag in der Wollkommode über den neuen Admin verfasst.

Wollkommode 19.09.2014, 21.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Australmerino in hellgrau

Heute sind zwei Kilo Australmerino in hellgrau hier angekommen.
Wunderschön.
Vor ein paar Jahren habe ich mir daraus mal den St. Bridgid gestrickt.
Und auch diese Wolle ist für einen Starmore Pulli vorgesehen.
Allerdings nicht in hellgrau, sondern krapprot.

Ich hab allerdings nicht nur ein Plus an Wolle zu vermelden, sondern auch ein Minus:
Der Shadow Scarf ist fertig!
Da die Lieblingskollegin beim Anblick vom Schal nachfragte, ob mal da nicht vielleicht einen Loop drausmachen könnte...

Der Loop ist fertig!

Bild folgt. Momentan ist der Loop nach einem Aufenthalt in der Waschmaschine an der Wäscheleine. Und meine Waschküche ist nicht kameratauglich.


Wollkommode 23.08.2014, 18.44 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein wunderschöner Urlaub...

... ist viel zu schnell zu Ende gegangen.
Dennoch, es war wunderbar, erholsam. Sehr entspannend.
Vier Tage ohne TV und Laptop, nur minutenweise mal ins Smartphone gelinst.
Sehr empfehlenswert
Ich hatte allerdings auch den perfekten Begleiter.
Unser ursprünglich angedachtes Programm haben wir zwar ziemlich gänzlich über den Haufen geschmissen. Das tat aber keinen Abbruch.
Übrigens: Es kommt nicht drauf an, wie weit man wegfährt. Wichtiger ist es zu sehen, daß man seinen Alltag hinter sich lassen, beiseite schieben kann.

Ich werde den Tag langsam ausklingen lassen.
Vielleicht am Spinnrad oder an den Stricknadeln...
Einfach mal schauen...

Wollkommode 03.08.2014, 16.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Mit Excel wäre das nicht passiert!

Das hatte ich hier noch nie.
Ich hab seit 2001 Spinnräder und Spinnfasern hier im Haus.
Zu Anfang der Spinnereien ganz viel Fasern, alles zum ausprobieren, testen...
Im Laufe der Zeit kristallisierten sich dann Fasern heraus zu denen ich immer wieder griff, und die hier den Klassikstatus innehaben.
Neuseelandlammwolle, Australmerino hellgrau, und diverse Mischungen von Multicolormerino und Space gehören ganz oben auf meine Liste.
Dazu noch ein bißchen was Selbstgewaschenes und mit Seide aufgepepptes.
Im Laufe der Zeit habe ich die Spinnwolle auf ein *gesundes Maß* reduziert.
Heute dann die Überraschung schlechthin: Ich hab nichts mehr zum Spinnen. Kein Fitzelchen mehr. Alles aufgebraucht.
Hätte ich wie in früheren Zeiten meine Exceltabelle weitergepflegt, wäre das sicher nicht passiert...
Vielleicht sollte ich diese Datei doch wieder beleben, bzw neu anlegen.
Kostet sicherlich einen ganzen Tag alles zu wiegen und einzutragen...
Lass ich mir nochmal durch den Kopf gehen...

Bis dahin stricke ich ein bisschen am Shadow Scarf, weil Verdande, das Schwedentuch gefiel mir heute auch nicht mehr und wurde dem Ribbelmonster geopfert.
Bild zeige ich, wenn es lohnt.
Anleitung gibt es bei Ravelry für lau.

Euch allen einen schönen Abend.
Hier geht es erst ab Montag weiter.
Die  Frau Wollkommode braucht Urlaub im Urlaub und fährt morgen kurzerhand weg!

Wollkommode 30.07.2014, 20.57 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein ganz besonderes Gefühl...

... ist es, wenn man zum ersten Mal die Brille aufsetzt und einen klaren Blick hat. Nichts mehr mit unscharf, verschwommen... Erschreckend finde ich allerdings wie arg man sich an das schlechter sehen anpassen kann.

Wollkommode 26.05.2014, 21.23 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Fjörgyn, Spinnen und Sotschi

Die Spiele von Sotschi sind Geschichte.
Meine spinnerte Ausbeute kann sich sehen lassen und von meiner gestrickten Ausbeute bin ich selbst etwas überrascht:
Die *moosbeerige* Multicolormerino ist fertig versponnen und verzwirnt.
Ein Kilo Space ist versponnen (!) und teilweise schon verstrickt.
Es gibt eine Fjörgyn draus - leicht abgewandelt, aber immer noch erkennbar.
Davon sind das Rückenteil und das linke Vorderteil fertig.
Wenn unsere Aussie keinen *Sabotageakt* verübt hätte, wäre der Hervor wohl auch fertig geworden.
Aber hätte, wäre, wenn...
Der olympische Gedanke zählt!
Dabeisein ist alles
Ich hatte jedenfalls eine Menge Spaß, auch in der entsprechenden Facebookgruppe.
Dort war ich allerdings eher stiller Mitleser.

Bilder zeig ich die Tage. Ich muß nun los zum Spätdienst.
Euch allen eine gute Woche.

Wollkommode 24.02.2014, 11.22 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Neues Jahr - Neues Glück?!

We will see.

Da ist es also. Das Jahr 2014.
Mal gespannt, was es mit sich bringt.
Ich hoffe einfach mal auf ein ruhigeres Jahr, weniger stürmisch.

Hier darf es gerne wieder etwas lebhafter sein.
2014 darf gerne bestrickender, versponnener und etwas verwobener sein. Ab und an mal ein Farbklecks, ein bißchen was blumiges.

2013 habe ich nicht wirklich viel gestrickt, kaum was versponnen und noch weniger verwoben. Entsprechend hat sich mein Wollvorrat nicht wesentlich verändert.
Was ja jetzt nicht sooooooooooo schlecht ist - bei einem Wolljunkie.

Lediglich mit Spinnwolle sieht es mau aus. Das lässt sich jedoch leicht ändern.

So, nun wünsche ich allen, die sich hierher verirren oder ab und an hier vorbeikommen ein Gutes Neues Jahr.

Wollkommode 02.01.2014, 14.40 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.