Die Wollkommode

gesponnenes - Die Wollkommode - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Gesponnenes

Spinnen in Quarantäne, oder so

Die Pause jetzt war unfreiwillig.
Ich hab mir einen ziemlich bösen Virus eingefangen. Durchfall, Übelkeit, Gliederschmerzen, Fieber...
Ganz böse.
Ich darf das Haus nicht verlassen - Ehrlich: Dazu hab ich auch gar keine Lust...
Mittlerweile habe ich das Stadium des *im Bett jammerns und auf der Couch leidend* überwunden. Ich hab zwar immer noch eine latente Übelkeit und Gliederschmerzen, aber der Rest ist (ziemlich) weg.
Seit gestern habe ich Lust zum spinnen und das werte ich mal als gutes Zeichen.
Die Galaxy ist fertig, ebenso die Mohairmerino. Die Stränge sind nur noch nicht ganz trocken.
Bilder kommen noch.
Ich hab schon Strickideen. Aus der Galaxy wird eine St. Bridgid werden und die Mohairmerino wird auch in einen Starmore verstrickt werden. Da spukt mir einer aus dem Aran Knitting oder den Fishermens im Kopf herum. Ich denke mal, die Maschenprobe wird Klarheit bringen.
Bis dahin spinne ich am Louet S90 weiter. Australmerino in Hellgrau.
Das S90 hat bei mir nach der ersten Begeisterung lange Zeit unbenutzt gestanden und ist eingestaubt. Zu Unrecht. Ich mag dieses Rad. Es ist wunderschön und mit dem Wiegetritt herrlich entspannend zu treten.

Was es sonst noch Neues gibt?
Ich warte auf den Winter. Mehr als mal einen halben Tag Schnee gab es hier noch nicht. Selbst Egon brachte nur Regen. Ich träume von einen Spaziergang im Schnee, warm eingepackt mit Mütze, Schal und Handschuhen. Spuren in den Schnee zu laufen, das Knirschen unter den Schuhen. Winterrote Wangen... Schneebälle... Schneeengel... Frische kalte Winterluft...

Beruflich habe ich meinen Platz gefunden. Die Arbeit macht mir wieder Spaß und Freude. Ich fühle mich rundherum wohl.

Privat? Auch da habe ich meinen Platz gefunden, oder erkämpft. Ich freue mich auf morgen, und genieße das heute.

Wollkommode 14.01.2017, 23.22 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Von allem ein bisschen

Richtig viel hab ich gar nicht zu berichten. Die Überschrift ist zutreffend. Ich habe gesponnen... Die Maulbeermerino in frühlingsgrün. Bis auf einen kleinen Bobbel ist alles verarbeitet.
Ich hab gestrickt. Momentan weiterhin nur Socken und Schals.
Mein Abnehmprogramm geht in die nächste Runde. In der Adventszeit sollen weitere Kilos purzeln. Dazu habe ich mich im Sportstudio zu Teil 2 angemeldet. Ich gefalle mir leichter deutlich besser und fühle mich sehr viel wohler in meiner Haut.
Mein dickes Fell wird nicht mehr gebraucht!
Ich hab geribbelt! Der angefangene Pulli aus der Noro Silk Garden light ist Geschichte. Er war einfach zu groß!
Ich musste mir einen neuen Badeanzug kaufen. Mein Lieblingsteil schlabberte...
Ich bin erblondet! Richtig blond. Und ich finde es so toll!
Und ich habe ein neues Auto. Wohlüberlegt und doch spontan. Und auch das bereue ich nicht!

Wollkommode 20.11.2016, 19.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Und da war noch die Maulbeermerino...

Hat etwas länger gedauert,wie eigentlich geplant.
Lag daran, dass ich die beiden Stränge nicht nass ablichten wollte.
Das war es für heute.
Mal schauen, was die Tage noch so kommt.

Wollkommode 27.10.2016, 20.48 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein neues Spinnprojekt

... gibt es auch. Maulbeermerino in frühlingsgrün.
Spinnt sich wunderbar. Ist herrlich entspannend und hilft mir mich zu erden.
Großprojekte zum Stricken müssen noch ein bißchen warten. Ich habe meine Ernährung umgestellt und meinem Übergewicht den Kampf angesagt.
Pullis gibt es erst wieder, wenn mein Zielgewicht in greifbare Nähe rückt.

Wollkommode 23.10.2016, 18.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein Tuch oder ein Loop?

Ich bin mir noch nicht ganz sicher was ich draus nadel. Momentan tendiere ich eher zum Loop.
Die zwei Stränge sollten dafür reichen.

Wollkommode 23.10.2016, 18.12 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Stulpenwolle

Zu Jahresbeginn, als ich "mit Knie" im Krankenhaus lag, habe ich mir bei Monika Görich ein bißchen Wolle und Spinnfasern bestellt.
Die Spinnfasern habe ich nun versponnen und navajo verzwirnt.
Daraus gibt es ein paar Stulpen für mich. Ich hab nur noch nicht die passende Anleitung gefunden...

Wollkommode 23.10.2016, 18.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Eine Woche später...

Eine Woche später ist es soweit:
Sowohl die Space, als auch die hellgraue Australmerino sind fertig versponnen und verzwirnt.
Sie tröpfelt gerade in der Dusche vor sich hin.
Meine Socken sind noch nicht fertig: Mir ist da Spinnwolle von Monika Görich in die Hände gefallen... Und prompt hatte ich eine Idee.
Den Tatort heute Abend werde ich aber strickend anschauen. Ich brauche Socken!

Wollkommode 09.10.2016, 17.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Australmerino und Space




Wollkommode 18.09.2016, 18.58 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Das Rose ist wieder gesund!

Es lässt sich wieder spinnen!
Die Pedale wurden mithilfe von Streichhölzern und Holzleim wieder am Schwungrad befestigt.
Nun ist alles durchgetrocknet und es spinnt sich wunderbar.
Kein Klappern mehr und keine lockeren Schrauben.
Damit steht dem fertig spinnen der pinken Space nix mehr im Weg.
Nach dem Märchenfestival wanderte die ans Rad...
Einen Strang werde ich gleich noch verzwirnen.

Bereits verzwirnt sind die Spulen vom S90. Einen großen Strang Australmerino in hellgrau gab es. Der tropft nach dem Baden in der Dusche vor sich hin.
Sonst gibt es gar nichts fusseliges zu berichten. Das wird sich nun sicherlich ändern. Zwar gibt es seit Anfang des Monats mindestens 2 mal wöchentlich Sport, stricken und spinnen nimmt aber nun auch wieder zu.
Ich finde es passt so herrlich zu Kerzenschein und Tee bei herbstlichem Wetter und kürzer werdenden Tagen...
Euch allen einen schönen Ausklang des Wochenendes und einen guten Start in die neue Woche!

Wollkommode 18.09.2016, 18.48 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Australmerino in Hellgrau

Ein großer Strang Australmerino ist fertig.
Bereits gebadet und getrocknet.
Das Rädchen ist einfach wunderbar: Tritt sich leicht und spinnt so schön.
Meine Planungen zum Weben habe ich ein bißchen nach hinten verschoben. Mir ist es einfach zu warm.
Leider, weil ich hab mir bei Junghans Wolle bestellt, Effektgarne... Und die reizen schon.

Die Stricknadeln sind noch immer stumm. Auch da warte ich auf den Herbst, zumindest auf kühlere Tage.
Bis dahin spinne ich die graue Merino weiter und lese. Auf dem Kindle den vierten Teil von Outlander und als *richtiges Buch* "Mein Gewicht und ich"...

Ach ja: Spinnfutter ist hier auch noch ein bißchen angekommen. Man könnte meinen, es gäbe einen langen kalten Winter...

Wollkommode 27.08.2016, 23.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL

2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.