Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Was für eine Schweinerei...

Erst tagelang keine Bilder und jetzt gleich nochmal welche. Aber diese *Schweinerei* wollte ich euch nicht vorenthalten. Unsere Sam(antha) hat ihre Babies bekommen, 3 allerliebst ausehende kleine Meerschweinchen. Doch schaut einfach selbst. Der *Papa* ist derweil in einen anderen Käfig gezogen. Der darf erst wieder hin, wenn er kastriert ist und weitere 2 Wochen um sind. Das behagt dem zwar gar nicht, aber muß leider sein...

kleine Schweinchen



die Unzertrennlichen

*Mordshunger*

Wollkommode 24.06.2004, 12.20| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: tierisches

Lichtverhältnisse genutzt...

Gerade scheint mal die Sonne. Wobei, kein Grund in frohlockendes Jauchzen auszubrechen: die nächste dunklen Wolken sind auch schon im Anmarsch...
Egal, Bilder sind gemacht:

der kleine Wikinger
ich geb`s ja zu, nichts vom Muster zu sehen, das hatt ich aber schon mehrfach betont...

  • gestrickt aus bunter Merino, mit dunkelblau verzwirnt
  • Verbrauch ca.700 gr.
  • nach eigener Anleitung, Muster aus *Stricken mit Wikingermustern* von Elsebeth Lavold
so besser?
ein weiterer Versuch das Muster *sichtbar* zu machen...




Und hier die Anfänge des *Future Forward Arans* in weiteren Beiträgen kurz *FFA* genannt:

Future Forward Aran
der entsteht aus selbstgesponnener Alpenwolle. Das Kardenband entstammt meiner allerersten Bestellung und zog zusammen mit dem ersten Spinnrad hier ein... Lang, lang ist`s her...

auch hier ein Detailfoto

Wollkommode 24.06.2004, 07.37| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Ich hätte es nicht ankündigen sollen...

Hätte ich nur nix vom Bild geschrieben. Hier regnete es gestern fast den ganzen Tag. Ohne Licht ging (fast) gar nichts. Da war nix mit Foto. Der Pulli will eh nicht so wie ich will und dann noch bei Schummerlicht... Vielleicht heute.
Dann kommt zur Entschädigung noch eins vom neuen Projekt dazu. Es wird der *future-forward-aran* nach Anleitung von Kathy Zimmerman. Der ist gestern Abend beim Fußball gucken ein wenig gewachsen.
Apropo Fußball: Für 2006 wette ich mit Krümel!
Ansonsten hat sich hier nicht viel getan... Die Kids fiebern noch ein *bißchen*. Junior hat sich eine *gepflegte* Bindehautentzündung an beiden Augen zugelegt... und wehrt sich absolut gegen das Verabreichen von Augentropfen...

Wollkommode 24.06.2004, 06.25| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Ein leerer Bügelkorb...

Herrlich, der Bügelkorb ist wieder leer. Das Meiste waren wie immer Tischdecken und Herrenhemden. Ich mag nicht gerne bügeln und sammel immer bis zur letzten Minute... obwohl es mit der *LauraStar* so flott geht.
Ein neues Projekt habe ich auch auf den Nadeln. Es gibt *was araniges* aus der sonnengelben Alpenwolle. Das Bündchen und die erste *Musterreihe* ist fertig. Das wird dann wieder ein Muster, welches nicht *verschluckt* wird. Läßt sich bestimmt auch gut fotografieren, so daß es hier wieder vermehrt Bilder zu sehen gibt.
Die Kids fiebern weiter vor sich hin... Auch stehen Halsschmerzen, Kopfschmerzen und ein fürchterlicher Husten bei den Beiden hoch im Kurs.

So, euch bei dem mistigen Wetter ein frohes Schaffen. Bis später, wenn der Pulli trocken ist...

Wollkommode 23.06.2004, 07.16| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Fertig!

Franzis Pulli aus der bunten HuppertzMerino verzwirnt mit dunkelblauer FritzMerino ist fertig. Zur Zeit liegt er frisch gewaschen zum Trocknen auf dem Trockengestell. Leider habe ich vergessen das Teil vorher zu fotographieren... und ehrlich gesagt soooo *fotogen* ist meine Waschküche nicht.
Also wird es erst morgen was mit einem Foto werden. Der Verbrauch lag bei 700 gr. in etwa. Meine Waagen sind sich nicht einig und pendeln zwischen 600 und 700 gr. hin und her. Ist ja auch egal, Hauptsache es ist noch genügend da für einen Pulli für Muttern...
Euch allen noch einen schönen Abend. Ich überlege mir jetzt beim Bügeln, was ich danach stricke.

Wollkommode 22.06.2004, 19.38| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Ist es denn wahr?

Ich mache hier noch ein Lazarett auf... Die Kleinen fiebern munter vor sich hin und Kathies Infektion hat sich entschieden nun doch nicht auf das Antibiotika zu reagieren.  jetzt *probieren* wir was anderes... Mal sehen, wenn das dann auch nicht hilft gibt es immer noch einen Dermatologen, der am Quartalsende auch was haben möchte...
Sockenstand: 54/20

Wollkommode 22.06.2004, 13.02| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Endspurt

Der zweite Ärmel ist bis auf`s Abketten fertig. Dazu hatte ich heute Nacht keine Lust mehr... Aber heute! Ist zwar Dienstag und normalerweise der Tag *des vollen Terminkalenders*, aber da ich mittlerweile zwei hochfiebernde Kinder habe... Da lösen sich solche Termine in Wohlgefallen auf.
Ich weiß noch immer nicht, was anschließend auf die Nadeln geht. Socken von Hand finde ich seit *Emily* irgendwie *langweilig*... Und Uwe`s Pulli ruft mich auch nicht gerade... Der scheint sich in den Tiefen meines Strickkorbs recht wohl zu fühlen.

Wollkommode 22.06.2004, 06.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Noch nicht verzwirnt...

Meine Wolle ist immer noch nicht verzwirnt. Gut, nach der Küchenaktion... Allerdings habe ich auch noch 4 Spulen *gefunden*, leere. Die müßten eigentlich reichen und dann geht das Verzwirnen in einem Aufwasch hin...
Sockenstand: 52/18

Wollkommode 21.06.2004, 20.07| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Montags ist die Küche dran...

Montags ist meine Küche immer *fällig*, mit Abwasch und Aufwasch. Die Teppiche wandern dann auch immer in die Wama. Nur heute; Heute war alles ganz anders... Zuerst habe ich mal Ordnung in meine Kochbücher gebracht und die losen Rezepte gebändigt. Mitten beim Aufwasch kam mir dann ganz spontan die Idee: Nun kannst du doch eigentlich noch schnell die Küche umstellen. Vor hatte ich das Ganze ja schon länger, aber eigentlich sollte das erst passieren, wenn die Tapete runterkommt... Eigentlich. Was kann ich denn für meine spontanen Einfälle?
Nun ist es also vollbracht. So gerne ich diese Küche mag, kaufen würde ich sie nimmer. Diese *Spalten* zwischen den Schränken stören mich denn doch gewaltig.
Obwohl nichts weggekommen ist, wirkt die Küche so viel größer.


Endlich habe ich Tageslicht an meiner Arbeitsfläche.


Die Kochecke, alles in greifbarer Nähe...





wie man sieht, wird auch in der *neuen* Küche gebrutzelt...


Nur sie ist noch ein bißchen irritiert...


Damit fing diese Aktion an... Nur die Bücher wollte ich ordnen...
Übrigens stand bei uns das Mittagessen pünktlich auf dem Tisch und keiner mußte hungern.

Wollkommode 21.06.2004, 20.04| (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes

Zweite Kone fertig

Noch 500 gr. und die Wolle von Gabi ist fertig versponnen. Die Tage muß ich mal anfangen meine Spulen zu leeren, sprich zu verzwirnen.
Nach der Wolle werde ich mein frisch gewaschenes Alpaka verspinnen und mit Merino verzwirnen. Wird bestimmt *interessant*. Und durch`s Merino auch nicht so *rauh*.
Heute geht es hier etwas ruhiger zu: Junior legte sich gestern Abend mit exakt 40.0 °C Körpertemperatur auf die Couch... Er wurde beim Spinntreffen ein bißchen naß, und da Junior ein bißchen Erkältung nicht kennt... Den erwischt es immer gleich richtig, oder gar nicht... Ich werde also genügend Zeit haben meine Waschmaschine zu ärgern und die Strima zu quälen... Die brauche ich auch: Durch die Wollwaschaktion habe ich mir meine Trockengestelle belagert, und nun türmt sich die Wäsche, weil draußen kamen immer wieder *Spülgänge* von oben...

Wollkommode 21.06.2004, 06.30| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Nur noch ein halber Ärmel...

An Franzis Pulli fehlt nun nur noch ein halber Ärmel. Ging während des Formel 1 Rennens ganz gut. Nach Fertigstellung gibt es hier auch wieder Bilder...
Zur Zeit bin ich am Überlegen, was wohl als nächstes auf die Nadeln wandert... Auswahl hätte ich genug... Wahrscheinlich werden es mal wieder handgestrickte Socken. Die schiebe ich schon so lange vor mir her.

Wollkommode 21.06.2004, 06.17| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Franzis Pulli

Endspurt ist eingeläutet. Das Vorderteil ist fertig und beim ersten Ärmel bin ich bei der Hälfte angekommen. Die gehen nun recht flott. Ich stricke sie glatt rechts, das Muster wird eh verschluckt und da brauche ich mir diese *Arbeit* nicht zu machen...

Wollkommode 20.06.2004, 09.46| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Spinntreffen in Darmstadt

Einen wunderschönen *Guten Morgen* erst mal vorne weg...
Es war gestern ein wunderschöner Tag in Darmstadt, auch wenn das Wetter nicht ganz so mitspielte und es häufige Schauer gab. Unsere Laune und unseren Spaß konnte uns das aber nicht vermiesen. Einige habe ich zum ersten Mal gesehen: Tanja, die flotte Socke, Ulli B., Wapiti, Bonny..., bei anderen freute ich mich auf`s wiedersehen: Annie, Krümel, Ulli, Suse, Waltraud, Steffi... und natürlich Wiebke und Klaus. Ich weiß gar nicht was ich euch berichten soll... Ihr, die ihr nicht kamt, ihr habt was verpasst.
Bilder gibt es von mir keine: Die Digicam blieb mit Absicht zu Hause. Ich wollte mal wieder Bilder fürs Album haben...
Eins muß ich noch erwähnen: Ich habe freilich auch wieder Wolle mitgebracht... Baumwolle und Bergschaf, alles für die Statistik... Meine Strickmaschinenstrickereien werden nun aber auch bequemer: Das ewige *von der Kone* abwickeln entfällt, weil Krümel mir eien ganzen Schwung Konen besorgt hat.
Um 19.00 Uhr waren wir wieder daheim und genossen den Tagesausklang bei strahlendem Sonnenschein...

Wollkommode 20.06.2004, 09.43| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Alpaka

In meinem Zimmer türmt sich ein ständig wachsender schneeweißer Berg Flausch. Das Alpaka blüht beim Trocknen richtig auf. Traumhaft. Eine handvoll habe ich mal genommen und unkardiert auf`s Schacht gesponnen. Geht Klasse und vor allem fliegt der Rest Streu beim Spinnen raus. Viel ist da nicht mehr drin. Ich habe ausgiebig *gezoppelt* und geschüttelt. Wird wohl doch keine *Wollmischung* geben. So kann ich das Ganze spinnen, artenrein. Verzwirnt wird es dann wohl mit Seide. Noch immer steht *Krümels Kone* unberührt da...
Jetzt gibt es hier aber erst mal ein kurzes Frühstück, eine Fahrt von gut ner Stunde und dann... dann ist Spinn/Stricktreffen bei Wiebke in Darmstadt - mit weitgereisten Gästen! Oh, ich freu mich tierisch. Einige kenne ich bislang ja nur über Listen und mails. Heute wird sich das ändern. Wink zu Tanja und Wapiti.
Den *Daheimgebliebenen* wünsche ich frohes Schaffe zu Hause...

Wollkommode 19.06.2004, 07.53| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Vorderteil

Nach dem Tag hatte ich mir meinen Strickabend verdient, finde ich...
Er wurde entsprechend ausgedehnt: Noch 10 Reihen und ich bin am Halsausschnitt. Das wird wohl wieder ein Pulli von der *flotten Sorte*

Wollkommode 19.06.2004, 07.44| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Erstens kommt es anders...

und zweitens als man denkt.
Heute morgen sah noch alles so geplant und durchdacht aus... Das hatte sich aber mit dem allgemeinen Weckruf um 6.45 Uhr erledigt. Kathie hatte dicke entzündete Augen, scharf abgegrenzte schmerzhafte Rötungen drumherum. Also: was für einen Akademiker... Vorher mußte sie aber in die Schule: Vergleichsarbeit in Mathe schreiben. (Pisastudie und ihre panischen Folgen...)
War nicht weiter schlimm. Ich mußte ja auch noch zur Arbeit... Also, das Ganze heute ein bißchen flotter. Kaum wieder hier, rief Kathie schon an. Zum Doc gehechtet, Wartezimmer rappelvoll, logisch Freitag..., also erst noch in Aldi, wieder Doc, wieder sitzen. Mittlerweile auf heißen Kohlen, weil Kind Nr. 2 hat ja auch irgendwann mal Schulschluß und keinen Schlüssel mit, weil Mama ist ja zu Hause... Gerade als ich fahren wolte sie zu holen, kamen wir dran... Apotheke, Medis nicht da, heute Mittag erst... Einen Teil mitgenommen Und nun kommts: Kathie ist 12 und von der Zuzahlung befreit. Logisch. Denkste... Festpreis niedriger als Medikamentenpreis und keine Alternative auf dem deutschen Markt erhältlich. Also zuzahlen. Rest ging nur auf Privatrezept...Da muß mich *uns Ulla* mal aufklären..., weil das, verstehe ich nicht... Wäre ich heute nicht zum Doc gegangen und hätte das Ganze als allergisches Geschehen auf was weiß ich was abgetan, wäre ich spätestens morgen Abend mit dem Kind notfallmäßig in der Augenklinik aufgeschlagen. Da wäre eine stationäre Aufnahme unumgänglich gewesen (lt Aussage vom Doc.) Die wäre sicherlich kostenintensiver geworden, als diese - für die Kasse *peanuts* - Rezeptgebühr für ein Kind.
Nun bin ich aber abgedriftet.... Mußte ich aber mal loswerden.
Bevor ihr mich nun niedermacht und mir was kommentiert von wegen Solidargemeinschaft und ..alle müssen sparen, kein Thema. Darum geht es mir nicht. Mir geht es schlicht und ergreifend darum, daß es heißt *...Kinder sind von der Zuzahlung befreit* und dann wird hintenrum fleissig abkassiert. Gute Nacht Deutschland...
So, Rest in Kurzform:

  • Besuch beim Patenkind war klasse
  • Salat schmeckt auch lecker
  • auf Grillfeier wegen anhaltendem Regen und mangels Zeit abgesagt
...Und nun gehe ich stricken und packe die restlichen Sachen für Morgen ein... Hach, was freue ich mich. Wieder neue Gesichter kennen zu lernen und einige *alte* wieder zu sehen.

Wollkommode 18.06.2004, 21.02| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Maulwurfshügel...

In unserem *Pachtgarten* gibt es keine Maulwurfshügel mehr. Der kleine Kerl ist einen Garten weiter gezogen. Und es gibt auch fast kein Unkraut mehr. Gestern morgen, nach gut 2 Stunden waren die Beete gereinigt. Da hatte ich auch nix mehr gegen den Regen am Nachmittag einzuwenden. Ersparte mir das Schleppen der Gießkannen...
Nachmittags war dann, wie immer Donnerstags, Karate. Diesmal mit Spinnrad. War interessant und brachte mir eine halbe Spule voll Wolle.
Hier im Haus duftet es nach frisch gewaschener Wolle... Einen großen Sack Alpaka habe ich mal mitgenommen. Ich war etwas vorsichtig, weil mich einige privat *gewarnt* hatten. Es sieht wohl auch so aus, als würde mir keiner das Alpaka kardieren, jedenfalls nicht, ohne es vorher mit Schaf zu mischen... Die Vliese waren relativ sauber. Ein bißchen Stroh und Gras waren drin. Ich habe dann grozügig aussortiert und angefangen zu waschen. Schneeweiß ist die Wolle geworden. Sind ja irre lange fluffige Fasern. Das glaub ich gerne, daß die Kardiermaschinen die verschlucken, aber nicht vertragen. Ich werde versuchen, die selbst zu kardieren, bevor ich sie zum Mischen gebe.
Entspannung gab es dann vor der Glotze mit Franzis Pulli. Das VT ist fast bis zur Hälfte gekommen.
Heute schwinge ich mich hier noch mit dem Putzeimer durch, quäle die WaMa, *pansche* einen Kartoffelsalat und richte schon mal mein *Reisegepäck* für Morgen her. Ist ja unglaublich, was zwingend mit zu einem Spinntreffen muß. Das Spinnrad ist da noch das kleinere Problem... Und dann war da ja auch noch eine Grillfeier und ein ganz wichtiger Termin  bei meinem Patenkind. Kann mir mal jemand helfen mich zu verteilen? Meine gesetzten *Prioritäten* finden nicht bei allen Zustimmung..., außerhalb der Familie.

Wollkommode 18.06.2004, 06.34| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gepflanztes

2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.