Die Wollkommode

Die Wollkommode - DesignBlog

Wollstatistik

Nun habe ich alles zusammengerechnet... Also, ich habe zur Zeit:

  • 14,3 kg Sockenwollstash
  • 19,5 kg Strickstash
  • 21,2 kg Spinnstash
Obwohl ich sooooooooo viel genadelt habe kommt auf dem Papier nur ein Minus von 1,47 kg raus; Erschreckend wenig...

Wollkommode 28.12.2003, 19.43| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Fertig gesponnen...

ist die Angora/Schafwollmischung von Gabi. Nun müssen die Spulen vorm verzwirnen noch ruhen, damit sich die Fasern *beruhigen* können. Das Ergebnis wird dann einfach schöner. Jetzt sitze ich hier und komme ins Grübeln: Eigentlich wollte ich die Merino anspinnen... aber im Frühling will ich ja auch ordentlich was zum Färben haben und da wäre es sicher sinnvoller weiße Wolle zu spinnen. Die Merino *macht* sich bestimmt auch auf dem Schacht sehr gut...
Meine neueste Wollstatistik habe ich mir auch gerade ausgedruckt. Nun muß ich nur noch rechnen... Dank Weihnachtsbäckerei wird der Abbau wohl nicht ganz so üppig ausfallen. Und da war ja auch noch das OpalAbo... Ich werde mich mal überraschen lassen und die Statistik im Blog dann auf den neuesten Stand bringen...

Wollkommode 28.12.2003, 18.31| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Vorderteil fertig

eeeeeeeeeeeeendlich ist das Vorderteil vom *Frode* fertig. Jetzt fehlt *nur* noch das Rückenteil. Die *Ärmel* zählen nicht ganz: Glatt links gestrickt sollten die Maschen da flott von der Nadel rutschen.
Beim Wikinger-Knit-Along habe ich mich abgemeldet. Ich mag nicht noch einen Pulli auf den Nadeln haben. Das würde wahrscheinlich nur zur Ufobildung beim *Frode* führen. Vielleicht das nächste Mal...
Heute Nacht habe ich noch die 2. Socke begonnen, damit die erste nicht länger ein *Single-Dasein* führen muß. Außerdem wollte ich um halb zwei nicht mehr mit dem Rückenteil beginnen...
Und meine Angora/Schafwolle negt sich dem Ende zu. Das könnte heute noch was werden... Die spinnt sich einfach klasse. Fast wie von selbst. *Im Geiste* sehe ich sie schon *indigoblau* vor mir...
So, nun möchte ich aber zum *verspäteten* Frühstück und dann will da noch ein *Gold-und Silberkuchen* gebacken werden...von Junior

Wollkommode 28.12.2003, 10.10| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Es geht voran...

wenn das hier so weiter geht, wird die Angora/Schafwolle bis morgen Abend fertig versponnen sein. Dann geht es an der Seide/Merino weiter. Und endlich kann ich die nächste Faser ans *Spinnrad hängen*... ( Mehr als 2 Fasern verspinne ich nimmer gleichzeitig...) Dazu habe ich mir die rote Merino von Frau Fritz ausgesucht. Und mein neues Spinnrad wird mit Neuseelandlamm eingeweiht, wenn es denn den Postweg zu uns findet...

Wollkommode 27.12.2003, 17.30| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

*Frode-Abend*

war gestern. Dank toller Filme im TV ist mein *Frode* ein ordentliches Stück gewachsen. Der 3. Knoten ist fertig und nun sind es nur noch wenige Reihen bis zum Halsausschnitt. Das war gestern die beste Möglichkeit einer *Ufo-Bildung* vorzubeugen.
Wolle habe ich auch gewickelt. 4 Stränge Lammwolle warten nun darauf im *Harald* verarbeitet zu werden. Und in meinem Spinnkorb tummeln sich nun 3 volle Spulen von Gabi`s Angora/Schafwoll-Mischung... Heute Nachmittag werde ich mich wieder ans S10 setzen. Mal sehen, ob die Wolle in diesem Jahr noch fertig wird...
Jetzt heißt es hier erst mal ein bißchen aufräumen, durchsaugen. Meiner Küche stünde ein Eimer Putzwasser auch nicht schlecht. Und ganz wichtig: Ich muß zur Post. Das Tauschpaket der Sockenstricker hat die Feiertage bei mir verbracht, wird nun aber bereits sehnsüchtig erwartet.
Ein bißchen ist heute hier also wieder *Alltag*, aber wirklich nur ein bißchen...

Wollkommode 27.12.2003, 09.42| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Nun ist es schon fast vorbei

Weihnachten 2003 ist schon fast vorbei. Wir hatten gestern Mittag völlig überraschend Besuch. Abends war es dann ganz gemütlich im Kreise der Familie. Die Kids spielten mit ihren Geschenken oder lasen in ihren neuen Büchern. Und ich, ich habe mich auf Kathie`s Schal gestürzt... Vor 10 Minuten sind die letzten Fransen drangekommen und nun muß mein Kind auch nimmer frieren.
Heute waren wir in unserem Stammlokal zum Essen. Es war toll sich mal so richtig verwöhnen zu lassen ohne hinterher eine Küche zu haben, die einem Schlachtfeld gleicht. Ich werde es mir nun noch ein bißchen am Spinnrad gemütlich machen und dann anfangen die Wolle für meinen *Harald* zu Knäueln zu wickeln. Bald beginnt der *Wikinger-Knit-Along* und da muß ich doch gerüstet sein.  Ich befürchte mein begonnener *Frode* wird da nicht zählen...

Wollkommode 26.12.2003, 17.16| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Einen wunderschönen Weihnachtsmorgen

wünsche ich euch allen. Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Heiligen Abend, viel Freude bei der Bescherung und seid reich beschenkt worden. Wir hatten es ganz gemütlich hier, fast so wie in meinen Kindertagen. Jetzt brutzelt das Mittagessen im (neuen) Grill und heute Nachmittag kommt eine sehr liebe Freundin zu Besuch. Genießt den Tag heute und morgen und bewahrt euch ein bißchen vom Geist der Weihnacht für die Tage nach Weihnachten...

Wollkommode 25.12.2003, 11.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Weihnachten

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Dasselbe war im Anfang bei Gott. Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichtsgemacht, was gemacht ist. In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat`s nicht ergriffen. (joh.1,1-5)

Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes Vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. (joh,1,14)

Mit dieser - vielleicht etwas ungewohnten - Weihnachtsgeschichte, wünsche ich allen LeserInnen ein gesegnetes, friedvolles Weihnachtsfest.

Fröhliche Weihnachten

Wollkommode 24.12.2003, 12.45| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

die versprochenen Bilder

Bevor hier die Weihnachtsvorbereitungen in die allerletzte Runde gehen, gibt es noch schnell die Bilder, die ich euch für gestern versprochen hatte. Es sind noch zwei dazugekommen: mein Wichtel aus dem Stricknetz und die Fingerhandschuhe von Ulli. So, dann will ich mal:

Kathie`s Schal

mittlerweile ist der Schal 116 cm lang - Halbzeit also...


Danke Wiebke, für diesen wunderschönen Schal

Das ist mein Wichtelgeschenk aus dem Stricknetz. Heute Morgen gab es kein Halten mehr...


Dake Ulli, für diese tollen Handschuhe

Das sind die Handschuhe, die mir bereits seit gestern gute Dienste erweisen. Auch hier nochmal Vielen Dank.


mein *Humpen*

Diese wunderschöne Tasse gab es gestern in *meiner* Töpferei.


aus dem Abo

Die Tasse und dieser angefangene Socken gehören zusammen... Ich mußte doch die Tasse unbedingt noch einweihen, mit Kaffee natürlich. Ich war dann bis weit nach Mitternacht glockenwach und habe diesen Socken begonnen...


noch *nack`sch*

So, nun geht es hier in die letzte Runde. Es fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten und unser Baum erstrahlt bislang auch nur in seiner natürlichen Schönheit. Das werde ich jetzt aber gleich ändern...
Nachtrag: der Baum ist geschmückt und erstrahlt dieses Jahr in einem wunderschönen Rot.

Wollkommode 24.12.2003, 12.24| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Doch keine Bilder

Heute gibt es nun doch keine Bilder mehr. Schuld daran ist ein gefütterter Umschlag, den die Post mir heute brachte. Da waren wunderschöne Fingerhandschuhe drin. Ich habe mich so drübergefreut, ständig *Anproben* gemacht... und darüber wurde es dunkel... Die Digicam mag nämlich diese Lichtverhältnisse nicht. Ich wurde noch mehr beschenkt heute: In der Töpferei gab es noch 2 wunderschön getöpferte Tassen...

Wollkommode 23.12.2003, 18.51| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Fertig....

Endlich, endlich ist der Socken fertig. Heute Nacht um 1.50 Uhr war es soweit. ich weiß gar nicht, wieso ich für diesen Socken so unendlich lange gebraucht habe. Na ja, es gab genug für zwischendurch... Bilder gibt es nachher noch. Da kann ich euch auch die Angora-Schafwolle zeigen, Kathie`s Schal, vielleicht sogar noch einen Teil unserer gepuderten Landschaft.... Allen, die sich nun in den Weihnachtsurlaub aufmachen, wünsche ich ein gesegnetes, friedvolles Weihnachtsfest und einen sanften Rutsch ins Jahr 2004.

Wollkommode 23.12.2003, 09.09| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gestricktes

Urrrgs...

auch wenn die Überschrift *Urrrgs...* nicht von jedem gleich verstanden wird...Wißt ihr was uns/mir heute passiert ist? Nee, woher auch? Heute *durfte*/wollte/sollte ich irgendwo in Großdeutschland anrufen um mir mein Weihnachtsgeschenk zu bestellen. Leider lief am anderen Ende meiner Leitung nur ein Anrufbeantworter... Da ist wegen der bevorstehenden Feiertage und Inventur zur Zeit leider niemand erreichbar... Nun denn, ich kann warten... Ach, ihr wißt nicht worauf? () Na, dann übt euch noch ein bißchen in Geduld... Ihr könnt ja schon mal fleißig Tipps abgeben. Wußtet ihr eigentlich, daß in vielen Teilen der Welt die Weihnachtsgeschenke erst am 6. Januar ausgepackt werden? Eine schöne Tradition, wie ich finde...
Mein Socken ist übrigens immer noch nicht fertig... Dafür geht die Angora/Schafwolle von Gabi (Wollpoldi) zur Neige. Die wird soooooooooooo schön zart. Ich freue mich schon, wenn die im Frühjahr ins Farbbad fällt.

Wollkommode 22.12.2003, 22.41| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Gesponnenes

Weihnachten

Dieser Weihnachtsgruß kam heute bei mir an und den wollte ich euch nicht vorenthalten:

  • Jedes Mal, wenn zwei Menschen einander verzeihen, ist Weihnachten.
  • Jedes Mal, wenn Verständnis gezeigt wird für Kinder, ist Weihnachten.
  • Jedes Mal, wenn ein Mensch Hilfe erfährt, ist Weihnachten.
  • Jedes Mal, wenn jemand beschließt, ehrlich zu leben, ist Weihnachten.
  • Jedes Mal, wenn ein Kind geboren wird, ist Weihnachten.
  • Jedes Mal, wenn versucht wird, dem Leben einen neuen Sinn zu geben, ist Weihnachten.
  • Jedes Mal, wenn Menschen einander ansehen, mit den Augen des Herzens und einem Lächeln auf den Lippen, ist Weihnachten.   (aus Brasilien)
 

Wollkommode 22.12.2003, 19.06| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

auf besonderen Wunsch eines ganz besonderen Menschen:

Ich wollte den Hund...

>(auch wenn ich das jetzt nur zähneknirschend zugebe)

Wollkommode 22.12.2003, 13.03| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Sieht doch schon ganz gut aus

Hier könnt ihr euch gerne mal umsehen. Das ist *unser* Hausberg. Wir fahren da Sommers wie Winters gerne hin zum Laufen, Rodeln und Genießen. Ein bißchen Schnee hat es da ja schon.

Wollkommode 22.12.2003, 12.56| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

So ein Mann, so ein Mann...

ich habe mir da wohl vor etlichen Jahren ein Prachtstück geangelt... Warum? Nun, er nimmt mir heut`alles an Arbeit ab. Er geht einkaufen! Also nix mit genervten *Aldi-Touristen*, keine Einkaufswagen in/an der Ferse, kein neureiches *Zorres* was jeden Salatkopf, jede Mandarine, jeden Blumenkohl und jede Kiwi *befummeln* muß um sie dann doch nicht zu kaufen... Oh, wie ich das hasse.  Die Goldbarren hat er auch schon abgestaubt, Schnee gefegt und gestreut... Für mich blieb nur noch übrig hier abzustauben, zu saugen und ein leckeres Brot zu backen... Selbst mit unserem blonden *Mitgeschöpf* mußte ich heute nicht vor die Türe.  Dafür hat er sich doch wahrlich ein Küsschen verdient. Ich werde mich nun endlich auf den Socken stürzen um ihn zu beenden. Es ist ja schon peinlich, wie langsam der wächst. Dabei ist es doch nur ein musterloser Kindersocken... Überhaupt bin ich erschrocken, wie wenig ich in diesem Monat gestrickt habe. Meine *Statistik* schaut grauselig aus. Und dann sehe ich noch in anderen Blogs wunderschöne Wollpakete. Susan hat da was ganz Tolles in ihrem Blog gezeigt. Das würde mir auch gefallen. Nur stehen da einige Kilos Wolle dazwischen... Ich habe dieses Modell zwar auch auf meiner Wunschliste, aber das kann noch dauern. So lange freue ich mich an Susan`s Paket, weil trotz allem Bitten,Betteln und Flehen: Sie rückt es nicht raus.

Wollkommode 22.12.2003, 12.36| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Nicht mehr lange...

und dann dürfen wir den Baum schmücken, die Geschenke drunter legen. Die Spannung steigt. Die Vorfreude ist fast greifbar. Auch wenn es bei uns noch nicht *weiß* ist, nur gepudert.



So wie oben wird es wohl nicht aussehen. Sooo sah es aber vor über  2000 Jahren in Bethlehem auch nicht aus... Das Wetter spielte damals die geringste Rolle...


Mir ist gestern Abend was passiert, das gab es noch nie: Ich bin beim *20.15-Film* auf meiner Couch eingeschlafen... Und das obwohl Bruce Willis über den Bildschirm flimmerte... Aber, als hätte ich es geahnt, hatte ich den Videorecorder programmiert... So, ich muß nun hier noch ein bißchen was machen und die Goldbarren sind auch noch abzustauben. Und ein *Survival-Training* steht mir noch bevor: Einkaufstour durch Aldi...


Gestrickt habe ich gestern aus oben erwähnten Gründen nicht viel: Beim Frode hänge ich am/im 3. Knoten, den Socken fehlen noch ein paar Schaftreihen und der Schal ist auch nur um 10 cm gewachsen...

Wollkommode 22.12.2003, 10.11| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Gewonnen...

na ja, nicht immer. Manchmal konnte ich mich im Laufe des Nachmittags kaum des Gedanken erwehren, daß die Kids mich extra gewinnen ließen...


Gerade bin ich von der vorletzten Hunderunde heimgekehrt. Ihr ahnt ja nicht wie herrlich so ein Kaminofen sein kann, besonders nach einem Rundgang durch heftige Sturmböen und begleitet von strömendem Regen...

Wer wollte eigentlich einen Hund???

 

Wollkommode 21.12.2003, 19.38| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: meine Familie

Manche Tage sollte man einfach streichen...

gestern war so einer. Und dabei fing alles so klasse an... Leider bekam ich im Laufe des Vormittags eine ziemlich heftige Migräneattacke. Unser Besuchskind mußte sogar vorzeitig nach Hause gebracht werden, weil mich die sprichwörtliche Fliege an der Wand störte. Abends fing dann mein Schmerzmittelcocktail endlich an zu wirken... Mit stricken und spinnen war es daher gestern nicht viel. Der Frode ist ein Stückchen gewachsen, mehr war einfach nicht drin. Heute ist der ganze *Zauber* vergessen und vorbei. Wir haben einen Spieletag eingelegt. Zur Zeit befinden wir uns in der kanadischen Provinz Yukon und waschen Gold am Ufer des Klondike... Ein tolles kurzweiliges Spiel aus dem Hause *haba*. Ich liebe die Spiele von Haba. Stabil aufgemacht, viel mit Holz und pädagogisch wertvoll. Leider gibt es bei den Brettspielen mittlerweile sehr viel Schund auf dem Markt. Ist mir bei *haba-Spielen* allerdings noch nicht passiert. Dafür haben diese Spiele allerdings auch einen *etwas* höheren Preis. So, das war aber jetzt genug Werbung... Ich mach mich wieder hoch und schürfe weiter nach Goldnuggets.... Vielleicht *darf* ich später ja noch ein bißchen die Nadeln klappern lassen.

Außerdem warten wir hier auf den angekündigten Wintereinbruch. Die Schlitten sind gewachst und einsatzbereit...


Ich wünsche euch allen einen schönen 4. Adventsonntag.



Wollkommode 21.12.2003, 12.48| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Allerlei

der erste Tag ohne Schule und ich durfte ausschlafen, na ja um halb acht war die Nacht vorbei... Ist aber schon besser als kurz vor sechs. Ein richtig ausgiebiges Frühstück liegt hinter uns. Und den ersten Zickenalarm gab es auch schon... Nun sitzen alle mehr oder weniger friedlich beisammen und spielen *Trivial Pursuit*.
Ich werde ne kurze Staubsaugerrunde einlegen und mich dann weiter dem Schal widmen. Der mißt erst 75 cm. Der Frode dümpelt beim zweiten Knoten vor sich hin, genauso wie die Socken. Aber: die Spinnlust hat mich wieder gepackt.
Und einen Weihnachtsbaum haben wir inzwischen auch: eine Nordmanntanne, genauso groß wie ich, nur breiter... . Zusammen mit Junior gestern Abend im Halbdunkeln gekauft. Im Hellen sieht er aber genauso toll aus...

Wollkommode 20.12.2003, 10.13| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Mich gibt es auch noch

auch wenn ich erst jetzt zum Bloggen komme. Aber hier spielt die Familie die erste Geige, dann noch einiges anderes und dann kommt irgendwann mal das Internet samt Blog und Mailinglisten... Wir haben nun endlich Ferien, wow herrlich. Ich habe das Haus voller Kinder und es ist einfach nur schön. Die Weihnachtsbäckerei ist nun abgeschlossen. Alle Mädels, eigene und *geliehene* haben trotz Gegenwehr von mir auf Mithilfe bestanden... Freilich wurde dabei auch heftig genascht. Das gehört einfach dazu. Jetzt sind wohl alle ein bißchen müde und geschafft. Das habe ich gleich ausgenutzt und mich in den Keller geschlichen zum Compi... Natürlich habe ich heute noch nicht eine Masche gestrickt, keinen Fussel gesponnen und auch mein Haushalt könnte hier und da noch ein bißchen was vertragen, aber nix da: Heute steht nur noch Genuß auf dem Programm. Fing gerade mit Lasagne an... Der Haushalt wird mir schon nicht weglaufen.
Mein Wichtel hat den Weg zu mir gefunden. Nun muß er *nur* noch ein paar Tage in seiner Verpackung überstehen. Ob das was wird.? Wo ich doch so neugierig bin, schon überall *gebohrt* und getastet habe. Zwecklos... Meine Wichtelpartnerin wird schon wissen, warum der Wichtel sooooooooooooo gut verpackt ist...

Wollkommode 19.12.2003, 16.21| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Ein supertoller Tag

war das heute. Das Backen mit den Kids hat richtig Spaß gemacht. Die letzte Ergo lief hervorragend und hier zu Hause haben wir dann gleich das übriggebliebene Eigelb von heute Morgen verarbeitet. Es duftet noch immer nach Buttergebäck... Vielleicht kann ich die Plätzchen ja bis zu den Feiertagen retten... Ich freue mich so richtig auf Morgen, wenn es endlich Ferien gibt. Kathie bringt gleich aus der Schule einen Übernachtungsgast mit, Franzi hat sich genau wie Johannes auch schon verabredet. Dann habe ich morgen das Haus zwar voll, aber alle beschäftigt. Das gibt Strickzeit. Vielleicht gibt es aber auch eine *Spinnrunde*... wäre nicht die erste. Die *Besuchskids* sind immer wieder begeistert, wenn sie ans Spinnrad dürfen. Und ich bin jedesmal auf`s Neue begeistert, wenn wieder ein Kind stolz seinen ersten Faden produziert hat. Es ist erstaunlich wie schnell die Kinder das lernen. Außerdem hätte ich dann auch eine gute Ausrede warum Kathie`s Schal sooooo langsam wächst...

Wollkommode 18.12.2003, 20.16| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

Eingeschlafen

bin ich gestern Abend vorm TV... War nix mit *Kampfstricken*. Nur ein paar cm für den Schal, und einige Reihen am *Frode*... Dafür bin ich heute morgen richtig fit und ausgeschlafen, also ideal vorbereitet fürs Plätzchen backen mit 27 Kindern... Die Utensilien hierzu sind schon gepackt- mit Handschuhen. Die hatte ich beim Färben mal wieder vergessen, und bevor es blaue Plätzchen gibt...
Ansonsten gibt es hier nicht viel zu berichten. Die Weihnachtsvorbereitungen sind, bis auf den Baum, abgeschlossen. Mein Wichtel ist unterwegs und auch schon bei meiner Wichtelpartnerin angekommen. Bild davon zeige ich aber erst am 24., ich weiß ja nicht, ob sie hier vielleicht nicht doch mal reinstolpert und dann wäre die ganze Überraschung dahin. So, euch noch einen wunderschönen Tag, macht euch keinen Streß.

Wollkommode 18.12.2003, 06.44| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Sammelsurium

2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Grundsätzliches zu Anleitungen:
Ich beachte das Copyright!
Ich kopiere keinerlei Anleitung und verschicke sie, weder per Post, noch via mail!
Auch nicht, wenn mir die Kopier/Portokosten ersetzt werden.

Geduldsfadenprojekt
:
- zur Zeit kein Langzeitprojekt in Arbeit

wollbaer.gif


Im Wollkorb tummeln sich:

- (Topflappengarn)
- Globetrotterwolle (S)
- Cromarty
- Socken
- Strandlust & Krabbensalat

 

2019 gefertigt:
- Socken (3)
- MaulbeerMerino gelb (S)
- Mohair-Seide blau (S)
- GeburtstagsGalaxy

2018 gefertigt:
- Socken (15)
- Lettlopi (2)
- Virustuch


2016/2017 gefertigt:
- Islandpulli rot
- Virustuch
- Retrotuch
- Merinowolle Abendrot (S)
- Maulbeermerino schwarz (S)
- Fjörgyn
- Harald Bonbonwolle
- Islandpulli blau
- Socken 10 (von Hand)
- Socken 3 (Strima)
- Zick-Zack-Schal

2015 gefertigt:
- Topflappen (14)
- Islandpulli
- ZickZackSchal
- Rusila
- Merinoschal
- Loop Sonnengelb
- Jarnsaxa
- Multicolormerino (S) 1,5 kg
- Space (S) 1,5 kg
- Galaxy (S) 1,5 kg
- Bonbonwolle (S) 1,25 kg
- Maulbeermerino (S) 0,29 kg

Unterstelle nie Bösartigkeit,
wo Dummheit als Erklärung ausreicht.